Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeipr?sidium Aalen / Ostalbkreis: Mit verbotener ...

22.04.2021 - 18:02:28

Polizeipr?sidium Aalen / Ostalbkreis: Mit verbotener .... Ostalbkreis: Mit verbotener Totfangfalle Jagd auf Biber gemacht - Von der Bremse gerutscht - Streit mit Radfahrer (FOTO)

Aalen - Ellwangen: Mit verbotener Totfangfalle Jagd auf Biber gemacht

Am Mittwoch wurde eine beh?rdliche Begehung der Jagst im Bereich Ellwangen durchgef?hrt. Hierbei wurde im Bereich J?gerweg, auf H?he eines dortigen Kleingartens, an einem sogenannten Biberwechsel eine funktionsf?hige Totfangfalle aufgefunden. Die Fallenjagd mit dieser Art von Wildfallen ist in Deutschland verboten. Zudem stellt die Jagd auf Biber, die eine besonders gesch?tzte Art sind, eine Straftat dar! Das Arbeitsgebiet Gewerbe und Umwelt des Polizeipr?sidiums Aalen bittet unter der Rufnummer 07961 / 9300 um Hinweise auf den Fallensteller oder sonstige verd?chtige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang.

Essingen: Von der Bremse gerutscht

Am Donnerstag um 09:20 Uhr befuhr ein 46-j?hriger Toyota-Lenker die Stra?e Steigerplatz in Richtung Kreuzung Steigerweg/Im Pflaumbach. An der Kreuzung bremste er sein Fahrzeug zun?chst ab, da er von rechts einen Audi heranfahren sah. Im weiteren Verlauf rutschte der 46-J?hrige von der Bremse ab, so dass sein Auto ungewollt in die Kreuzung einfuhr und gegen den Audi prallte. Der 47-j?hrige Audi-Fahrer wurde dabei leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in H?he von etwa 7000 Euro.

Schw?bisch Gm?nd: Streit mit Radfahrer

Am Mittwoch um 16.30 Uhr befuhren zwei befreundete PKW-Lenker hintereinander die Lindenhofstra?e zwischen Unterbettringen und Waldstetten. An der Kreuzung zur Karl-Benz-Stra?e wurde dem vorausfahrenden 18-j?hrigen PKW-Lenker von einem Radfahrer die Vorfahrt genommen, so dass dieser sein Fahrzeug stark abbremsen musste. Der 18-j?hrige forderte daraufhin den Radfahrer auf anzuhalten. Dieser streckte dem PKW-Lenker seinen ausgetreckten Mittelfinger entgegen und setzte seine Fahrt fort. Daraufhin verfolgten die beiden Freunde den Radler und konnten diesen an einem Kreisverkehr, kurz vor Ortsbeginn Waldstetten, zum Anhalten bringen. Hier entwickelte sich sofort ein Streitgespr?ch, welches in eine k?rperliche Auseinandersetzung m?ndete. Bei dieser Auseinandersetzung wurde der 18-J?hrige leicht verletzt. Der bislang unbekannte Radfahrer entfernte sich anschlie?end in Richtung Waldstetten. Er war etwa 30 Jahre alt und hatte eine normale Statur. Er war mit einem schwarzen Radhelm und einem roten Rad-Shirt bekleidet. Zudem war er mit einem Mountain-Bike unterwegs. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Bettringen unter der Rufnummer 07171 / 7966490 in Verbindung zu setzen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4896607 Polizeipr?sidium Aalen

@ presseportal.de