Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeipr?sidium Aalen / Landkreis Schw?bisch Hall - ...

22.05.2021 - 18:07:26

Polizeipr?sidium Aalen / Landkreis Schw?bisch Hall - .... Landkreis Schw?bisch Hall - Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Aalen - B 290, Gem. Stimpfach - Verkehrsunfall mit Verletzten

Am Samstag gegen 11:15 Uhr ereignete sich auf der B 290 auf H?he von Stimpfach ein Verkehrsunfall bei dem zwei PKW und zwei Motorr?der beteiligt waren. Die 61-j?hrige Lenkerin eines PKW VW Golf befuhr die B 290 von Randenweiler in Richtung Steinbach/Jagst und wollte nach links in Richtung Appensee abbiegen. Hierzu hielt sie an der Abzweigung an, da zwei Motorr?der entgegenkamen. Ein hinter dem PKW fahrender 31-j?hriger VW Golf-Fahrer erkannte den wartenden PKW offenbar zu sp?t und fuhr auf den PKW der 61-J?hrigen auf. Hierdurch wurde der PKW des 31-J?hrigen auf die Gegenfahrbahn abgewiesen und stie? mit dem Motorrad BMW eines 55-J?hrigen zusammen. Der hinter dem 55-J?hrigen fahrende 19-j?hrige Fahrer eines Motorrad Yamaha konnte eine Kollision dadurch verhindern, dass er in die Wiese rechts der Fahrbahn auswich. Dort blieb er nach ca. 50 m an einem Bachbett liegen. Der 31-J?hrige Unfallverursacher und der 55-j?hrige Motorradfahrer wurden durch den Zusammensto? jeweils schwer verletzt. Der 55-J?hrige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die 28-j?hrige Beifahrerin im PKW des Unfallverursachers, sowie die 61-j?hrige VW Golf-Fahrerin und der 19-j?hrige Yamaha-Fahrer wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt. Die Schadensh?he bel?uft sich insgesamt auf ca. 40.000 Euro. An der Unfallstelle waren neben dem Rettungshubschrauber mehrere Not?rzte und vier Rettungswagen im Einsatz. Mitarbeiter der Stra?enmeister Crailsheim waren zur Sperrung der B 290 eingesetzt. Die Sperrung konnte gegen 13:30 Uhr aufgehoben werden.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Aalen -F?hrungs- und Lagezentrum/PvD- B?hmerwaldstra?e 20 73431 Aalen Telefon: (49) 7361/5800 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de