Polizei, Kriminalität

Polizeiliche Beratung

11.04.2018 - 12:11:39

Polizeidirektion Landau / Polizeiliche Beratung

Landau - 10. April 2018, 22 Uhr Am Dienstagabend erschien eine 50-jährige Hausfrau aus Landau auf der Polizeidienststelle und berichtete von elektronischen Schwingungen in ihrer Wohnung. Die Schwingungen würden auf sie übergreifen. Dadurch verspüre sie des Öfteren "Wallungen" und ein gesundheitliches Unbehagen. Weil ihr Vermieter und die Energie-Südwest ihr Anliegen nicht ernst nehmen würden, suchte sie nun Rat bei der Polizei. Nach einem ausführlichen Gespräch und einem Exkurs zum Thema Transversal- und elektromagnetische Wellen, dem Phänomen der Polarisation und im freien Raum stehender Vektoren, sowie deren Ausbreitungsrichtung, fühlte sich die Frau sichtbar wohler und verstanden. Der Frau konnte geholfen und das Problem gelöst werden.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!