Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeikontrolle ignoriert

16.11.2020 - 15:32:20

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis / Polizeikontrolle ignoriert

Arnsberg - In der Nacht zum Sonntag kontrollierte die Polizei den Fahrzeugverkehr auf der Bahnhofstra?e. Hierzu hatten die Beamten eine Standkontrolle aufgebaut. Als ein 46-j?hriger Autofahrer angehalten werden sollte, ignorierte er die Anhaltezeichen der Polizisten. Der Mann fuhr in Richtung Neheim weiter. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. An der Ampelanlage am Bahnhof blieb der Autofahrer zun?chst vor der roten Ampel stehen. Als er vermutlich den Streifenwagen bemerkte, ignorierte er die rote Ampel und fl?chtete weiter. Anschlie?end bog er auf den Parkplatz einer Spielhalle ab. Hier wurde er schlie?lich von den Beamten angesprochen und kontrolliert. Der Mann hatte seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt. Einen g?ltigen F?hrerschein besitzt er nicht. Da der Fahrer zudem augenscheinlich erheblich unter dem Einfluss von Alkohol stand, wurde ihm in der Polizeiwache Arnsberg eine Blutprobe entnommen. Gegen die Blutabnahme wehrte sich der Mann. Er sperrte sich und spuckte um sich. Daraufhin musste der Mann mit einfacher k?rperlicher Gewalt festgehalten werden. Nach der Blutentnahme wurde er von einer Bekannten abgeholt. Zuvor stellten die Beamten den Fahrzeugschl?ssel sicher. Diesen durfte er nach erfolgter Ausn?chterung bei der Polizei abholen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4764375 Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis

@ presseportal.de