Polizei, Kriminalität

Polizeikommissariat Oberharz Pressemitteilung vom 12.09.2018 M.

12.09.2018 - 13:57:03

Polizeiinspektion Goslar / Polizeikommissariat Oberharz ...

Goslar - Erregung öffentlichen Ärgernisses - ungehörige Handlung

In der heutigen Nacht wurde im Stadtgebiet von Clausthal-Zellerfeld ein 21-jähriger Mann dabei beobachtet, wie er in der Öffentlichkeit urnierte und hierdurch die Allgemeinheit belästigte. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen den Mann wurde gefertigt.

Gefährdung des Straßenverkehrs

Am gestrigen Nachmittag kam es auf der B 241, im Bereich zwischen der Bärental- und der Glockenbergkurve, zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs. Ein 58-jähriger Salzgitteraner drängte mit seinem Pkw einen 58-jährigen Clausthaler Motorradfahrer während eines Überholversuches nach links ab. Nur durch das schnelle Reagieren des Motorradfahrers und das Ausweichen bzw. Beschleunigen des Motorrades kann ein Verkehrsunfall verhindert werden. Mögliche Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle in Goslar unter der Rufnummer 05321/339-0 in Verbindung zu setzen.

Morgendlicher Randalierer

In einer Bäckerei im Zentrum von Clausthal randalierte am gestrigen Morgen ein 25-jähriger Mann. Dieser schrie in der Bäckerei herum, belästigte die dortigen Angestellten und beschädigte die sich im Verkaufsraum befindliche Ladentheke. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung konnte der Mann im Umfeld der Bäckerei angetroffen werden. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

M. Elsenbruch, PK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Oberharz Telefon: 05323-94110-0

@ presseportal.de