Polizei, Kriminalität

Polizeikommissariat Oberharz in Clausthal-Zellerfeld

16.12.2017 - 13:01:29

Polizeiinspektion Goslar / Polizeikommissariat Oberharz in ...

Goslar - 32 Grad Körpertemperatur - Einsatz des Rettungsdienstes

Clausthal-Zellerfeld: Bei Schneefall und Temperaturen um den Gefrierpunkt fanden Passanten am Freitagmorgen gegen 06:30 Uhr einen 26-Jährigen schlafend in der Erzstraße an. Der unter freiem Himmel nächtigende Mann war stark alkoholisierte und zunächst nicht ansprechbar, was den Einsatz von Polizei und Rettungskräften erforderlich machte. Er konnte aufgeweckt werden, zeigte sich hierüber jedoch zunächst erbost. Mutmaßlich hat der Einsatz des Rettungsdienstes dem Clausthal-Zellerfelder das Leben gerettet. Seine Körpertemperatur betrug nur noch 32°C. Zur weiteren Behandlung wurde der 26-Jährige einem Krankenhaus zugeführt.

Lkw rammte Garagentor und Brückengeländer - 700 Euro Schaden

Wildemann: Am vergangenen Freitag kurz nach 14 Uhr beschädigte der Fahrer eines Klein-Lkw beim Rangieren zunächst ein Garagentor im Spiegeltal. Anschließend setzte der Mann seine Fahrt fort und touchierte nach wenigen Metern beim Abbiegen in die Schützenstraße ein Brückengeländer am Spiegeltalgraben. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern und seinen Pflichten als Beteiligter an einem Unfall nachzukommen setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt fort. Ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht wurde eingeleitet. Zeugen wenden sich bitte an die Polizeistation in Wildemann oder an das Polizeikommissariat Oberharz in Clausthal-Zellerfeld.

Geparkten Pkw beschädigt - Verursacher flüchtete

Clausthal-Zellerfeld: Beim Ausparken beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen hinter ihm geparkten Pkw. Der Vorfall ereignete sich am Freitagvormittag kurz vor 9 Uhr in der Robert-Koch-Straße. An dem Renault der Geschädigten entstand mindestens 500 EUR Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Laut Zeugenangaben soll es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Mittelklassewagen gehandelt haben. Auffällig an dem unfallflüchtigen Pkw sei die zweifarbige Lackierung, hell- und dunkelblau oder schwarz, gewesen. Zeugenhinweise nimmt das Polizeikommissariat Oberharz in Clausthal-Zellerfeld entgegen.

- Borchers, POK -

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Oberharz Telefon: 05323-94110-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!