Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeikommissariat Bad Harzburg:

23.07.2020 - 15:07:41

Polizeiinspektion Goslar / Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar - Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Beleidigung:

Am Mittwoch, den 22.07.2020, gegen 21:30 Uhr, wurde die Polizei gerufen, weil Zeugen zwei Personen beobachtet hatten, die zuvor einen Knallkörper im Nebeneingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Stübchentalstraße gezündet und dadurch beschädigt haben. Die Personen seien anschließend weggegangen. Nach einer kurzen Fahndung im Nahbereich konnten die zwei Personen (eine 54jährige Frau und ein 31jähriger Mann), auf die die Beschreibung zutraf festgestellt und überprüft werden. Kurz darauf wurde die Streifenwagenbesatzung in die Schreiberhauer Straße gerufen, weil es zu einer weiteren Sachbeschädigung an einer Eingangstür gekommen ist. Hier hatte der Täter zunächst vor dem Haus lautstark auf sich aufmerksam gemacht, weil er angeblich nach einem Freund gesucht habe. Daraufhin kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung mit den dortigen Bewohnern. Im Verlauf der Auseinandersetzung geriet der Verursacher derart in Rage, dass er mit dem beschuhten Fuß gegen die Eingangstür trat. Durch den Tritt zersplitterte das Glas in der Tür. Eine zufällig vor dem Haus auf dem Gehweg befindliche Rollstuhlfahrerin bekam noch eine beleidigende Äußerung von ihm zu hören als er das Haus verließ. Bei dem Verursacher handele es sich um einen 31jährigen bereits hinlänglich polizeilich bekannten Mann.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Bad Harzburg Telefon: 05322-91 111-0

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4660215 Polizeiinspektion Goslar

@ presseportal.de