Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeikommissariat Bad Harzburg:

22.11.2019 - 15:06:45

Polizeiinspektion Goslar / Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar - Trickdiebstahl in Wohnung: Am Donnerstag, den 21.11.2019, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 14.20 Uhr, erhielt der 93jährige Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Herzog-Julius-Straße Besuch von zwei bislang unbekannten weiblichen Personen. Während die eine Frau ihn ablenkte und in ein Gespräch verwickelte, weil sie Interesse für eine leerstehende Nachbarwohnung vorgaukelte, gelang es der anderen Person aus einer Geldkassette mehrere Hundert Euro Bargeld zu entwenden. Beide Frauen werden als ca. 50 Jahre alt beschrieben und hätten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild gehabt.

Versuch eines Enkeltrickbetruges: Erneut hat ein "falscher Enkel" telefonisch am Donnerstag, den 21.11.2019, gegen 15.00 Uhr, bei einer 90jährigen Frau in Bad Harzburg angerufen und versucht, sich Geld zu erschwindeln. Die Dame ging jedoch nicht auf diese Forderung ein, sondern meldete sich anschließend bei der Polizei.

Verkehrsunfall am Donnerstag, den 21.11.2019, 13.15 Uhr: Ein 12jähriger Junge befuhr mit seinem Fahrrad die Badestraße in Richtung der Westeroder Straße. In Höhe der Einmündung Kantor-Schünemann-Straße schaute er sich nach seinen Mitschülern um und geriet nach links ab. Hier stieß er dann mit dem Pkw einer von links kommenden und an der Einmündung wartenden 55jährigen Fahrerin eines Seat Arosa zusammen. Durch die Kollision kam es zum Sturz, wobei sich der Fahrradfahrer eine leichte Verletzung zuzog. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus transportiert. Der entstandene Sachschaden wird auf bisher ca. 500,- Euro geschätzt.

Verkehrsunfall mit Flucht: Am Donnerstag, den 21.11.2019, gegen 19.35 Uhr, wurde die Polizei von einer Zeugin zu einem Unfallort in der Badestraße gerufen. Sie hatte Knallgeräusche vor dem Haus wahrgenommen und beim Nachschauen gesehen, dass ein Motorroller neben ihrem am Fahrbahnrand parkenden Pkw auf der Fahrbahn lag. Bei der Überprüfung ihres Fahrzeuges stellte sie einen Schaden an der hinteren rechten Seite des Opel Astra fest. Der Fahrer des Motorrollers hatte sich unter Zurücklassung von Fahrzeug und Helm entfernt, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu bemühen. Die Ermittlungen zum Halter bzw. Fahrer dauern an. Wer weitere Hinweise zum Verursacher geben kann, melde sich bitte beim Polizeikommissariat Bad Harzburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/4447682 Polizeiinspektion Goslar

@ presseportal.de