Polizei, Kriminalität

Polizeikommissariat Bad Harzburg:

11.10.2018 - 15:06:51

Polizeiinspektion Goslar / Polizeikommissariat Bad Harzburg:

Goslar - Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln:

Am Donnerstag, den 11.10.2018, gegen 01.30 Uhr, wurde der Fahrer eines Audi A 4 aus Wolfsburg in Bad Harzburg von einer Streife der Polizei angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Befragung zeigte der 35jährige Mann körperliche Auffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Allerdings lehnte der Fahrer dann weitere Tests vor Ort ab. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet und auf der Dienststelle durchgeführt. Es wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren gegen den 35jährigen Mann eingeleitet.

Verkehrsunfall mit Flucht:

Am Dienstag, den 09.10.2018, beobachtete ein Zeuge zwischen 14:45 Uhr und 15:15 in der Straße am Heiligenholz einen Lkw, der vor dem Grundstück Nr. 14 wendete. Bei dem Wendemanöver wurde dann vermutlich der Grundstückszaun beschädigt. Der Fahrer des Lkw setzte seine Fahrt jedoch fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Eigentümerin meldete den Unfall dann bei der Polizei. Zeugen, die weitere Hinweise zum Vorfall geben können, werden gebeten sich beim Polizeikommissariat Bad Harzburg zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de