Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Wismar / Leichtkraftradfahrer bei ...

21.04.2021 - 14:07:58

Polizeiinspektion Wismar / Leichtkraftradfahrer bei .... Leichtkraftradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Selmsdorf - Gestern Nachmittag (20. April) gegen 16:20 Uhr wurde die Grevesm?hlener Polizei zu einem Verkehrsunfall auf der B 104 bei Selmsdorf gerufen.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhren der am Unfall beteiligte Mitsubishi und das dahinterfahrende Leichtkraftrad auf der Bundesstra?e von L?beck kommend in Richtung Selmsdorf. Im Bereich einer Ampel bremste die Fahrerin des Mitsubishi verkehrsbedingt. Offenbar bemerkte der 17-j?hriger Leichtkraftfahrer dies zu sp?t und fuhr auf den PKW auf. Dabei verletzte sich der Jugendliche schwer. Rettungskr?fte brachten ihn in ein Krankenhaus nach L?beck. Die 61-j?hrige Pkw-Fahrerin blieb unverletzt.

Der entstandene Gesamtsachschaden liegt sch?tzungsweise bei 2.000 Euro.

Die Bundesstra?e war f?r die Dauer der Anzeigenaufnahme sowie der Rettungs- und Bergungsarbeiten zun?chst voll, anschlie?end halbseitig gesperrt.

Insofern keine besondere Erw?hnung stattgefunden hat, handelt es sich bei den Beteiligten um deutsche Staatsangeh?rige.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Jessica Lerke, Annette Schomann Telefon 1: 03841/203 304 Telefon 2: 03841/203 305 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108764/4895056 Polizeiinspektion Wismar

@ presseportal.de