Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wismar / Korrekturmeldung zur ...

22.03.2017 - 16:27:18

Polizeiinspektion Wismar / Korrekturmeldung zur .... Korrekturmeldung zur Pressemitteilung vom 22.03.2017 - 13:24: Jugendlicher in Dorf Mecklenburg überfallen

Wismar - Der Treffpunkt war nicht der Bahnhof Wismar, sondern der Bahnhof in Dorf Mecklenburg. Die gesamte Handlung trug sich gestern Nachmittag(21.03.2017) in der Ortslage Dorf Mecklenburg zu.

Ich bitte diesen Irrtum zu entschuldigen.

OTS: Polizeiinspektion Wismar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108764 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108764.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Axel Köppen Telefon: 03841-203-304 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!