Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Wismar / Brand eines Einfamilienhauses - ...

11.09.2020 - 13:27:31

Polizeiinspektion Wismar / Brand eines Einfamilienhauses - .... Brand eines Einfamilienhauses - keine Hinweise auf vors?tzliche Brandstiftung

Grevesm?hlen - Kurz nach Mitternacht (11. September, gg. 00:15 Uhr) kam es in der Rosa-Luxemburg-Stra?e in Grevesm?hlen zum Brand eines dreigeschossigen Einfamilienhauses. Ein Nachbar, der auf Brandgeruch aufmerksam geworden war, hatte die Feuerwehr informiert, w?hrend die Bewohnerin des betroffenen Hauses versuchte, die Flammen zu l?schen. Dabei zog sich die deutsche Staatsangeh?rige leichte Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren Grevesm?hlen, B?rzow/Gostorf und Pl?schow ?bernahmen mit insgesamt 50 Kameraden die L?scharbeiten. Am Geb?ude entstand ein Sachschaden in H?he von ca. 300.000 EUR. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der fahrl?ssigen Brandstiftung ein. Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes ergaben keine Anhaltspunkte f?r eine vors?tzliche Brandlegung.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wismar Pressestelle Jessica Lerke, Axel K?ppen Telefon1: 03841/203 304 Telefon 2: 03841/203 305 E-Mail: pressestelle-pi.wismar@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Informationsangebot in sozialen Netzwerken: https://twitter.com/Polizei_NWM https://de-de.facebook.com/Polizeiwestmecklenburg

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108764/4703964 Polizeiinspektion Wismar

@ presseportal.de