Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / ...

30.07.2020 - 14:52:25

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / .... Verkehrsunfallflucht im Wangerland - Beim Ausweichen eines Überholenden endete die Fahrt im Straßengraben (FOTO) - Polizei sucht den Unfallflüchtigen und Zeugen

Wilhelmshaven - Am 20.07.2020 befuhr ein 44-Jähriger gegen 16:20 Uhr mit seinem Pkw Seat aus Wiefels kommend die L 808 in Richtung Wichtens. Nach einer leichten Linkskurve kam ihm ein Pkw entgegen, der sich zu diesem Zeitpunkt in einem Überholvorgang befand, sodass der 44-Jährige in Höhe Klein Ollacker nach rechts ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden.

Durch dieses Ausweichen kam er mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und prallte in einen wasserführenden Straßengraben (FOTO). Der Fahrzeugführer blieb unverletzt, am Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Der Verursacher des Unfalles entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Bei dem verursachenden Fahrzeug soll es sich um einen hellen Pkw (möglicherweise ein VW Tiguan oder ein ähnliches Modell) gehandelt haben.

Zeugen, die den Unfall gesehen haben bzw. ergänzende Angaben, insbesondere zum überholenden und flüchtenden Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04463/269 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4666129 Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

@ presseportal.de