Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / ...

09.08.2019 - 15:06:27

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / .... Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in Wilhelmshaven - eine Person leicht verletzt - Polizei hat Verfahren eingeleitet

Wilhelmshaven - Am Donnerstagnachmittag, 08.08.2019, meldete sich eine Passantin gegen 16:30 Uhr bei der Polizei, weil sie in der Straße Im Werder eine lautstarke Auseinandersetzung beobachten würde.

Bei diesem offensichtlichen Streit sei es u.a. zum Einsatz einer Stange und einer Gaswaffe gekommen, weiterhin wurde gegen Türen getreten usw. Nach jetzigem Sachstand kam es zwischen einem 19- und einem 20-Jährigen zu einem Streit, wobei der Grund noch unbekannt ist. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der 19-Jährige nicht mehr anzutreffen, die Streitenden sind bei der Polizei jedoch bekannt.

Das 20-jährige Opfer musste zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus, es wurde leicht verletzt.

Die Polizei hat u.a. Ermittlungen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet, die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

@ presseportal.de