Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / ...

08.11.2018 - 13:51:31

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / .... Verkehrsunfallflucht auf der B210 in Schortens - Geschädigter musste Gefahrenbremsung einleiten - Polizei sucht den Fahrer eines dunklen Pkw Audi und Zeugen

Wilhelmshaven - schortens. Am Mittwochabend, 07.10.2018, befuhr gegen 21:50 Uhr ein bislang unbekannter Fahrer eines dunklen PKW der Marke Audi die B210 in Schortens mit Fahrtrichtung Jever. Aufgrund eines Überholvorgangs übersah der Fahrer beim Fahrspurwechsel den auf der linken Fahrspur herannahenden PKW Skoda. Der Fahrer des Pkw Skoda musste daraufhin eine Gefahrenbremsung einleiten, um eine Kollision zu verhindern. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und der PKW stieß gegen die linke Leitplanke, während der Unfallverursacher seine Fahrt fortsetzt, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Skoda sowie an der Leitplanke entstand Sachschaden, der 34-Jährige wurde nicht verletzt.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Nach jetzigem Sachstand soll es sich bei dem flüchtenden Fahrzeug um einen dunklen Pkw Audi handeln. Die Polizei sucht den verantwortlichen Fahrerzeugführer und weitere Zeugen, die ergänzende Angaben machen können.

Sie werden gebeten, sich mit der Polizei in Schortens unter der Rufnummer 04461/918790 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

@ presseportal.de