Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrsunfall ...

15.04.2019 - 14:41:37

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrsunfall .... Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung - Unfallverursacher hatte 1,41 Promille - Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein ud stellt den Führerschein sicher

Wilhelmshaven - wilhelmshaven. Am Sonntagmorgen, 14.04.2019, kam es um kurz nach 8 Uhr auf der Friedenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 25-jähriger Pkw Opel-Fahrer befuhr zu dieser Zeit die Friedenstraße in westliche Richtung zu und übersah die an der Kreuzung von rechts kommende 35-jährige Fahrzeugführerin, die mit ihrem Pkw Daimler die Gökerstraße in Richtung Süden befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem die 35-Jährige leicht verletzt wurde.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Opel-Fahrer eine Alkoholbeeinflussung fest. Der daraufhin freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille, so dass eine Blutprobenentnahme erforderlich wurde.

Gegen den 25-Jährigen leiteten die Beamten ein Verfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein und stellten den Führerschein sicher.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 8.000 EURO, beide mussten abgeschleppt werden.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

@ presseportal.de