Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrsunfall ...

14.03.2019 - 16:11:37

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrsunfall .... Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Varel - Polizei sucht Zeugen und insbesondere eine Frau, die die Geschädigte nach dem Unfall angesprochen hat

Wilhelmshaven - Varel. Bereits am Montagmorgen kam es in der Osterstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle entfernte. Gegen 09.35 Uhr musste die 75-Jährige aus Varel mit ihrem PKW Hyundai beim Befahren der Osterstraße in Richtung B 437 verkehrsbedingt in einer Parklücke anhalten. Bei einem entgegenkommenden Fahrzeug öffnete sich aus ungeklärter Ursache die hintere Fahrertür und schlug gegen den PKW der 75-Jährigen. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen entsprechenden Pflichten nachzukommen. Bei dem verursachenden PKW soll es sich möglicherweise um einen PKW Opel gehandelt haben. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Varel unter der Rufnummer 04451/9230 in Verbindung zu setzen, insbesondere eine Frau, die nach dem Unfall mit der 75-Jährigen gesprochen hatte.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Drei Menschen erschossen - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, neun werden verletzt, einige schwer. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Plötzlich fallen in einer Straßenbahn in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 16:41) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 15:11) weiterlesen...

Stadt: Zu Hause bleiben - Medien: Ein Toter und drei Verletzte nach Angriff in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:35) weiterlesen...

Medien sprechen von Todesopfer - Schüsse in Straßenbahn - Höchste Terrorwarnstufe in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:23) weiterlesen...

Schießerei in Utrecht: Polizei prüft terroristischen Hintergrund Nach der Schießerei in der niederländischen Stadt Utrecht mit mehreren Verletzten prüft die Polizei einen terroristischen Hintergrund. (Polizeimeldungen, 18.03.2019 - 12:04) weiterlesen...

Spurensuche Polizisten suchen nach Spuren vor einem Motel in der Nähe der Masjid Al Noor-Moschee im neuseeländischen Christchurch. (Media, 16.03.2019 - 11:42) weiterlesen...