Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrsunfall ...

31.08.2017 - 12:42:09

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrsunfall .... Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern in Schortens - Radfahrer flüchtete und kümmerte sich nicht um verletzten Jugendlichen - Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven - schortens. Am 22.08.2017 befuhr ein 16 jähriger gegen 16.15 Uhr hinter einem älteren, männlichen Radfahrer die Menkestraße auf dem für Radfahrer zugelassenen Gehweg. Beim Überholen kam der andere Radfahrer mit seinem Rad weiter nach links herüber, die Lenker verfingen sich, so dass die Fahrräder nicht mehr lenkbar waren.

Der 16 Jährige verlor mit seinem Fahrrad das Gleichgewicht und stürzte auf die Fahrbahn. Er verletzte sich dabei am Bein. Der ältere Radfahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten gekümmert zu haben.

Nach jetzigen Informationen wird der flüchtende Radfahrer als ca. 190 cm große schlanke Person beschrieben. Der 16-Jährige wurde durch den Sturz verletzt.

Der ältere Radfahrer und eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Schortens unter der Rufnummer 04461/ 918790 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!