Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrskontrolle ...

15.10.2020 - 18:12:39

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrskontrolle .... Verkehrskontrolle mit Folgen - Polizei leitet diverse Verfahren gegen 32-j?hrigen Wilhelmshavener ein

Wilhelmshaven -

Am Mittwochnachmittag, den 14.10.2020, kontrollierten Beamte des Einsatz- und Streifendienstes Wilhelmshaven in der G?terstra?e einen Pkw, der von einem Wilhelmshavener gef?hrt wurde.

Bei der Kontrolle des ausgeh?ndigten F?hrerscheines stellten die Polizeibeamten fest, dass dieser einer anderen Person geh?rte, die den F?hrerschein vor einigen Monaten als abhandengekommen gemeldet hatte. Die genauen Umst?nde konnten bislang nicht abschlie?end gekl?rt werden, so dass die Ermittlungen dazu andauern.

Der Fahrzeugf?hrer gab im Laufe der Kontrolle seine richtigen Personalien an und erkl?rte, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei, so dass die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis einleiteten.

Weiterhin stellten die Beamten bei der Kontrolle fest, dass der 32-j?hrige Fahrzeugf?hrer unter dem Einfluss von Bet?ubungsmitteln stand. Ein Vortest best?tigte den Verdacht, so dass die Beamten eine Blutprobenentnahme anordneten und ein weiteres Verfahren einleiteten. Nach Einholung des richterlichen Beschlusses erfolgte weiterhin die Durchsuchung des Pkw und der Wohnung des 32-j?hrigen.

Im Pkw fanden die Beamten u.a. ein Einhandmesser, Bargeld sowie diverse Arzneimittel vor.

In der Wohnung wurde ein weiteres Messer, Bet?ubungsmittel und entsprechendes Equipment aufgefunden. Die eingesetzten Beamten stellten die aufgefundenen Gegenst?nde im Pkw sowie in der Wohnung sicher und es folgte u.a. die Einleitung weiterer Ermittlungsverfahren wegen des Versto?es gegen das Waffengesetz und das Bet?ubungsmittelgesetz.

Nach Abschluss der polizeilichen Ma?nahmen wurde der 32-J?hrige entlassen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende ?ber 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4735542 Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

@ presseportal.de