Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Ursache zum ...

02.02.2018 - 15:26:40

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Ursache zum .... Ursache zum Verkehrsunfall mit "Schokoladen-LKW" unklar - Zeugenaufruf nach möglichem Verursacher

Wilhelmshaven - oldenburg. Am 26.01.2018, gegen 09.55 Uhr ist es auf der BAB 29 Fahrtrichtung Wilhelmshaven, kurz vor dem Autobahnkreuz Wilhelmshaven zu einem Verkehrsunfall mit einem Tanklastzug, beladen mit Flüssigschokolade, gekommen. Nach bisherigem Ermittlungsstsand ist nicht auszuschließen, dass ein bisher unbekannter Fahrzeugführer den LKW zunächst überholt hat und dann unmittelbar vor dem Sattelzug wieder nach rechts auf den Hauptfahrstreifen wechselte. Um einen Verkehrsunfall zu verhindern musste der LKW-Fahrer stark abbremsen und nach rechts ausweichen. Hierdurch ist er in der Folge von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem verursachenden Fahrzeug soll es sich einen grau/silbernen Mercedes-Benz, älteres Baujahr, evtl. 190er Baureihe gehandelt haben.

In diesem Zusammenhang bittet die Autobahn-Polizei Oldenburg Zeugen und Hinweisgeber sich unter der Rufnummer: 04402-933-0 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland PK BAB Oldenburg Telefon: +49(0)4402-933 115

E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de

http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!