Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Presse PK Varel ...

11.08.2019 - 14:21:21

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Presse PK Varel .... Presse PK Varel (Stand: 11.08.2019, 08.00Uhr) Zeitraum: 09.08.2019 bis 11.08.2019

Wilhelmshaven - Fahrzeugführerin stand unter Alkoholeinfluss Varel- Am Freitagabend, den 09.08.2019, gegen 23:40 Uhr, überprüfte eine Polizeistreife die Fahrerin eines Citroen, welche die Wiefelsteder Straße befuhr. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die 48-jährige Fahrzeugführerin unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,17 Promille. Der aus Varel stammenden Frau wurde eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Verkehrsunfall führt zu Stromausfall Varel- Am Freitag, den 09.08.2019, gegen 17.10 Uhr, ereignete sich auf dem Großen Winkelsheidermoorweg ein Verkehrsunfall. Der 18-jährige Fahrer eines VW Polo war nach einem Abbiegevorgang auf den Grünstreifen geraten und dort mit einem Stromverteiler kollidiert. Durch den Verkehrsunfall kam es zu kurzfristig zu einem örtlich begrenzten Stromausfall. Der Fahrzeugführer blieb unverletzt, an seinem Wagen entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall Bockhorn- Am Samstag, den 10.08.2019, gegen 15:20 Uhr, ereignete sich im Kreuzungsbereich Theilenmoorstraße/Achterlandsweg ein Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Ermittlungsstand missachtete der 17-jährige Führer eines Mofas, der den Achterlandsweg, aus Richtung Hauptstraße kommend, in Richtung Theilenmoorstraße befuhr, die Vorfahrt eines von rechts kommenden Audi. An der Kreuzung gilt die Regelung "rechts vor links". Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Mofafahrer verletzte. Der Jugendliche wurde mit dem Rettungshubschrauber einer Klinik zugeführt. Glücklicherweise konnte er dort nach ambulanter Behandlung noch am selben Tag entlassen werden. An den Beteiligten Fahrzeug entstanden Sachschäden.

Verkehrsunfallflucht Varel/Dangast- Urlauber hatten ihr Fahrzeug, einen grauen Mitsubishi Lancer, mit Dresdener Kennzeichen, am Samstag, den 10.08.2019, gegen 10.30 Uhr, in Dangast, auf dem Parkplatz "Am alten Deich" abgestellt. Bei ihrer Rückkehr, gegen 15.30 Uhr, stellten sie fest, dass die hintere linke Tür des Wagens, offenbar durch einen Verkehrsunfall, beschädigt wurde. Der Unfallverursacher/die Unfallverursacherin hatte sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Varel, Tel. 04451-9230, in Verbindung zu setzen.

Alkoholisierter Jugendlicher war mit frisiertem Kleinkraftrad unterwegs Varel- Da er deutlich schneller als die für ihn zulässigen 45 km/h unterwegs war, wurde der 17-jährige Führer eines Kleinkraftrades, der am Samstagmorgen, um 03.25 Uhr, auf der Bürgermeister-Heidenreich-Straße unterwegs war, kontrolliert. Der aus Bremerhaven stammende Jugendliche räumte ein, sein Fahrzeug technisch verändert zu haben, um eine höher Geschwindigkeit fahren zu können. Anzeichen für einen Alkoholkonsum konnten bei ihm durch einen Alkoholtest, der einen Atemalkoholwert von 1,06 Promille ergab, bestätigt werden. Er wird sich nun einem Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen die 0,5 Promille Grenze stellen müssen.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

@ presseportal.de