Obs, Polizei

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Polizeiinspektion ...

05.10.2018 - 16:06:57

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Polizeiinspektion .... Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland beteiligt sich am Projekt "Job-Bus"-25 Schülerinnen und Schüler kamen, um den Polizeiberuf kennenzulernen-beste Nachwuchswerbung und dass in den Ferien

Wilhelmshaven -

Unter dem Motto: Arbeitskräfte für unsere Region beteiligte sich die Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland nach einer Veranstaltung im März 2018 erneut an dem Projekt, das die Jade Bay GmbH in Zusammenarbeit und finanzieller Unterstützung anderer Institutionen für die Region angeschoben hat.

"Ziel ist die Abwanderung schulisch gut ausgebildeter junger Menschen entgegenzuwirken" erklärt Uwe Schönheim, Aus- und Fortbilder der Polizeiinspektion und ergänzt, dass der "Job-Bus" ein Teil dieses Projekts ist.

Dieser wird für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II während der Ferienzeit angeboten. Im Rahmen von angemeldeten Tagestouren werden regional ansässige Unternehmen und Betriebe besucht, wo die Schülerinnen und Schüler neben einer Vorstellung des Unternehmens wichtige Informationen zu den Möglichkeiten einer Ausbildung bzw. eines Studiums zu erhalten.

Am frühen Freitagnachmittag, 05.10.2018, besuchten 25 Schülerinnen und Schüler aus der Region mit den Verantwortlichen der Jade Bay GmbH, der Agentur für Arbeit und des Jobcenters die Räumlichkeiten der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland in der Mozartstraße 29, 26382 Wilhelmshaven.

Jörn Kreikebaum, Leiter der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland, begrüßte die Gäste und nach einer kurzen Einstimmung zum geplanten, etwa zweistündigen Besuch, übernahm Uwe Schönheim den weiteren Part. "Ich freue mich riesig über das große Interesse an unserem attraktiven und vielseitigen Polizeiberuf!" Die Schülerinnen und Schüler erhielten ausführliche Informationen über die Aufgaben einer Polizeibeamtin bzw. eines Polizeibeamten, über die Einstellungsvoraussetzungen und den Ablauf eines Auswahlverfahrens. Ergänzend wurden die Inhalte des dualen Studiums und die spätere Möglichkeit der großen Verwendungsvielfalt dargestellt.

Liane Lorenz, 22-jährige Polizeikommissaranwärterin (zurzeit im Praktikum beim Einsatz- und Streifendienst in Wilhelmshaven) und Justin Reinhold, 23-jähriger Polizeikommissar (Sachbearbeiter im Einsatz- und Streifendienst Wilhelmshaven) beantworteten die vielen Fragen der interessierten Schülerinnen und Schüler über das Testverfahren, das duale Studium und über ihre ersten Erfahrungen im Polizeiberuf.

Die Besichtigung der Raumschießanlage rundete den Besuch bei der Polizeiinspektion ab.

Der verantwortliche Schießtrainer, Polizeioberkommissar Jens König, erklärte den Schülerinnen und Schülern, wie Polizeibeamte an den zugelassenen Schusswaffen aus- und weitergebildet werden und welche Möglichkeiten das Training in einer Raumschießanlage bei der Polizei Niedersachsen bietet.

Das große Interesse der Schülerinnen und Schüler an dem Polizeiberuf und das in der Ferienzeit freute alle Beteiligten. "Eine sehr gute Nachwuchswerbung für uns!" so das Resümee von Uwe Schönheim.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421/942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de