Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Nachtragsmeldung ...

23.06.2020 - 16:16:24

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Nachtragsmeldung .... Nachtragsmeldung zur Trunkenheit im Straßenverkehr in Schortens - es könnte zu einer Gefährdung eines Fußgängers gekommen sein - Polizei bittet den Fußgänger sich zu melden

Schortens -

Wie die Polizei bereits mitteilte, kam es am Sonntagabend, 21.06.2020, zu einer Trunkenheitsfahrt. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete, wie eine 52-jährige Frau, die sich gegen 20 Uhr torkelnd ihrem Pkw näherte, auf dem Fahrersitz Platz nahm und schließlich mit dem Pkw davonfuhr, der Zeuge verständigte daraufhin die Polizei.

Die Beamten konnten die von dem Zeugen beschriebene Frau ermitteln.

Die Überprüfung ihrer Atemalkoholkonzentration von 2,17 Promille führte dazu, dass sie zwecks einer angeordneten Blutentnahme zur Dienststelle gefahren wurde. Dort wollte die 52-Jährige den Streifenwagen nicht verlassen, sie leistete Widerstand und beleidigte einen der Beamten, so dass gegen die Frau neben der Trunkenheit im Verkehr auch noch Ermittlungsverfahren wegen Widerstand und Beleidigung eingeleitet wurden.

Im Rahmen der weiterführenden Ermittlungen wird ein Fußgänger gesucht, der unter Umständen von der Fahrzeugführerin gefährdet wurde.

Hierbei soll der genutzte blaue VW gegen 19:35 Uhr auf der Straße Am Brumidik in Fahrtrichtung Neumannsweg unterwegs gewesen sein.

Nach jetzigem Ermittlungsstand soll auf dem Weg dorthin das Fahrzeug so weit nach links gefahren sein, dass es fast zu einem Anstoß mit einem dort auf dem Gehweg laufenden Fußgänger gekommen ist.

Dieser Fußgänger und mögliche weitere Zeugen wird gebeten, sich mit der Polizei in Schortens unter der Rufnummer 04461/91879-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4632245 Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

@ presseportal.de