Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Gefährliche ...

05.11.2019 - 16:16:35

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Gefährliche .... Gefährliche Körperverletzung am Montagvormittag in Schortens - Jugendliche wurde angegriffen, Polizei sucht Zeugen

Wilhelmshaven - schortens. Am Montagmorgen, 04.11.2019, wurde eine Jugendliche gegen 10:00 Uhr körperlich angegriffen. Die 17-Jährige ging zu Fuß im Mühlenweg an der IGS vorbei und hörte hinter sich ein Rascheln. Nach reflexartigem Umdrehen wurde das Opfer sofort von einem gezielten Faustschlag am Kinn getroffen. Das Opfer fiel zu Boden und schützte sich instinktiv durch Einrollen und Anheben der Arme. Der unbekannte Täter trat dem Opfer dann in den Bauch und verschwand. Nach bisherigen Stand erlitt das Opfer Blutergüsse und Prellungen.

Der Täter soll schwarze Turnschuhe und eine blaue Jeans getragen haben, etwa 175 cm groß gewesen sein und braune Haare, sowie eine normale Statur gehabt haben.

Da die Tat am Vormittag passiert sein soll und der Bereich gut frequentiert ist, hofft die Polizei auf Hinweise. Zeugen, die Angaben zu dem Täter oder Geschehen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Schortens unter der Rufnummer 04461/918790 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

@ presseportal.de