Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Gefährliche ...

06.09.2019 - 10:01:26

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Gefährliche .... Gefährliche Körperverletzung in Wilhelmshaven - Polizei sucht eine Gruppe von vier Jugendlichen, die beteiligt war - Zeugen werden gebeten, sich zu melden

Wilhelmshaven - Am Montagmittag, 02.09.2019, soll es im Herderweg, in Höhe der Cäcilienschule, gegen 13:20 Uhr zu einer gefährlichen Körperverletzung gekommen sein.

Nach bisherigem Ermittlungsstand sollen beim Nachhauseweg von der Schule vier Jugendliche hinter einer Hecke gewartet haben. Einer der vier Jugendlichen sei zu dem 14-jährigen Opfer gegangen und einer aus der unbekannten jugendlichen Gruppe soll dann getreten und geschlagen haben. Währenddessen fiel dem Opfer Geld aus der Tasche, das von dem bislang unbekannten Täter im Weggehen gesehen und eingesteckt wurde.

Während dieser Zeit hielten drei aus der jugendlichen Gruppe den Freund des Opfers fest, der sich jedoch nach kurzer Zeit selber befreien und Hilfe aus der Schule holen konnte.

Der schlagende Jugendliche soll 175 cm groß, athletisch und etwa 15 oder 16 Jahre alt gewesen sein. Er soll kurze schwarze Haare und einen Oberlippenbart gehabt und zur Tatzeit eine schwarze "Norther Face"-Jacke", sowie schwarze Sneaker getragen haben.

Durch das Schlagen und Treten hat der 14-Jährige u.a. einen Rippenbruch erlitten.

Zeugen, die zur Tatzeit in dem Bereich der Schule waren und Auffälliges oder sogar die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

@ presseportal.de