Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Beim ...

07.01.2020 - 15:11:27

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Beim .... Beim Ladendiebstahl in Wilhelmshaven erwischt - Diebesgut verbleibt im Geschäft, weiteres Verfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet

Wilhelmshaven - Am Montagnachmittag, 06.01.2020, beobachtete ein Ladendetektiv in einem Geschäft in der Flutstraße, wie zwei ihm bekannte Jugendliche das Geschäft betreten hätten, die bereits in der Vergangenheit ein Hausverbot erteilt bekommen haben.

Einer der beiden Jugendlichen ging in eine Umkleidekabine, der andere lief im Geschäft umher und reichte seinem Begleiter Kleidung in die Umkleide und riss von einem Basecap das Etikett ab. Anschließend gingen beide in Richtung des Ausgangs und der Detektiv hinterher.

Nachdem sich beide Jugendlichen bei seinem Anblick erwischt fühlten, konnte einer der beiden flüchten, der andere jedoch festgehalten werden.

Im Büro händigte der 16-Jährige u.a. einen Crusher und OCB-Blättchen, ergo Utensilien aus, die den Besitz von Marihuana nahelagen, was der Jugendliche schließlich einräumt.

Gegen den 16-Jährigen und seinen geflüchteten, jedoch namentlich bekannten 14-jährigen Begleiter wird ein Verfahren wegen gemeinschaftlichem Ladendiebstahl, außerdem gegen den 16-Jährigen ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Das Diebesgut verblieb im Geschäft.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4485587 Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

@ presseportal.de