Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Angezeigte ...

26.03.2020 - 13:51:45

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Angezeigte .... Angezeigte gefährliche Körperverletzung in Wilhelmshaven - Opfer wurde mit einer Stange am Kopf verletzt, der Täter flüchtete - Polizei bittet um Hinweise

Wilhelmshaven - Am Mittwochabend, 25.03.2020, soll eine männliche Person in der Paul-Hug-Straße, Höhe Grenzstraße randaliert haben.

Ein Zeuge beobachtete gegen 21:25 Uhr einen Mann, wie dieser im Bereich des Rathauses mit Fahrrädern um sich geworfen hätte, so dass er den Mann daraufhin ansprach und die Polizei verständigte. Der unbekannte Mann wäre dann hinter dem Zeugen in Richtung Grenzstraße hinterhergelaufen, schlug den 42-Jährigen von hinten mit einem Gegenstand auf den Kopf und flüchtete zu Fuß in Richtung Bismarckstraße.

Beim Eintreffen der alarmierten Beamten war bereits ein Bekannter des Opfers anwesend. Er gab an, dass er jemanden habe schreien hören, so dass er dorthin lief und seinen Bekannten sah. Auf dem Boden neben dem Verletzten lag eine Stange, mit der der flüchtende Täter offensichtlich den 42-Jährigen auf den Kopf geschlagen haben muss. Das Opfer beschreibt, dass der Täter schlank und etwa 165 cm groß gewesen sein und an dem Abend eine schwarze Jacke getragen haben soll.

Das alkoholisierte Opfer wurde zur weiteren ärztlichen Versorgung der Platzwunde in ein Krankenhaus gebracht.

Zum jetzigen Zeitpunkt können keine näheren Angaben zu den Hintergründen der Eskalation dieses Streits gemacht werden, noch ob Fahrräder beschädigt wurden.

Zeugen, die an dem Abend in dem Bereich ähnliches beobachten konnten oder andere ergänzende Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/4557239 Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

@ presseportal.de