Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Adventskranz ...

18.12.2017 - 19:36:23

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Adventskranz .... Adventskranz geriet in Brand - Polizei gibt Tipps für eine stimmungsvolle Vorweihnachtszeit ohne Folgeschäden

Wilhelmshaven - Am frühen Dienstagnachmittag, 12.12.2017, wurde die Polizei alarmiert, weil es in einem Mehrfamilienhaus in Wilhelmshaven zu einem Brand kam.

Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Brand bereits durch eine helfende Nachbarin gelöscht werden konnte. Durch die starke Rauchentwicklung mussten Kräfte der Berufsfeuerwehr die Wohnung mit Atemschutz betreten. Die Mieterin wurde von dem zwischenzeitlich eingetroffenen Notarzt versorgt, der jedoch keine gesundheitliche Beeinträchtigung feststellen konnte.

Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die Kerzen des Adventskranzes angezündet und dann der Raum kurzzeitig verlassen wurde.

Damit die stimmungsvolle Atmosphäre der Vorweihnachtszeit nicht leidet, möchte die Polizei diesen Einsatz zum Anlass nehmen, auf folgende Verhaltensmaßregeln zu achten:

Brennende Kerzen und offenes Feuer dürfen niemals unbeaufsichtigt sein! Adventskränze oder Gestecke sollen auf feuerfesten Unterlagen stehen, Kerzen sollten nicht zu weit abbrennen! Bevor man einen Raum verlässt, gilt es, sich zu vergewissern, dass auch alle Kerzen gänzlich gelöscht sind! Beim Anbringen der Kerzen ist auf einen entsprechenden Höhen- und Seitenabstand zu Zweigen bzw. entsprechendem Dekorationsmaterial zu achten!

"Da auch bald der Weihnachtsbaum aufgestellt wird, sollte dieser standsicher in einem geeigneten Ständer mit Wasser stehen" betont Andrea Papenroth, Pressesprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland und ergänzt, dass es wichtig sei, dass der Baum ausreichenden Abstand zu brennbaren Stoffen, wie Vorhängen und Teppichen, hat.

"Außerdem sollte in jedem Fall in greifbarer Nähe des Adventskranzes bzw. Christbaumes ein mit Wasser gefüllter Eimer bereitgestellt werden!"

Nach der Belüftung durch die Feuerwehr blieb die Wohnung bewohnbar und es ist auch aufgrund des beherzten Eingreifens der Nachbarin zum Glück nichts Schlimmeres passiert.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!