Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Zeugenaufruf nach ...

17.03.2019 - 13:41:50

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Zeugenaufruf nach .... Zeugenaufruf nach Diebstahl aus Tankstelle in Achim Verkehrsunfall mit 3 Verletzten in Quelkhorn

Achim, Ottersberg - Tabak aus Tankstelle in Achim gestohlen

Am Samstagabend gegen 23:15 Uhr schlugen derzeit unbekannte Täter mit einem Stein ein Loch in die Verglasung der Tankstelle an der Borsteler Landstraße in Achim. Die Täter griffen durch das entstandene Loch in den Verkaufsraum und entwendeten eine Großpackung Tabak. Anschließend entfernten sie sich unerkannt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Amtsnummer der Polizei Achim unter 04202/996-0 zu melden.

Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen inQuelkhorn

Auf der Suche nach einer Baustelle hielt ein 55jähriger Mann aus Twistringen mit seinem Transporter am Fahrbahnrand der Quelkhorner Landstraße. Eine 19jährige Ottersbergerin übersah daraufhin den haltenden Transporter und fuhr mit ihrem PKW ungebremst auf diesen auf. Diese verletzte sich durch den Unfall leicht, an ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Durch den Aufprall wurde ein Mitfahrer des Transporters schwer und einer weiterer leicht verletzt. Alle verletzten Personen wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz - Wache -

Telefon: 04231/806-212 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Drei Menschen erschossen - Schüsse in Utrecht: War es doch ein Familiendrama?. Drei Menschen kommen ums Leben, neun werden verletzt, einige schwer. Der Verdächtige ist auf der Flucht. Die Menschen in Utrecht sollen ihre Häuser nicht verlassen. Plötzlich fallen in einer Straßenbahn in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 16:41) weiterlesen...

Schüsse in Straßenbahn - Stadt Utrecht: Menschen sollen Häuser nicht verlassen. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 15:11) weiterlesen...

Stadt: Zu Hause bleiben - Medien: Ein Toter und drei Verletzte nach Angriff in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. Der Täter sei auf der Flucht. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:35) weiterlesen...

Medien sprechen von Todesopfer - Schüsse in Straßenbahn - Höchste Terrorwarnstufe in Utrecht. Mehrere Menschen werden verletzt. Laut Medien soll auch ein Mensch getötet worden sein. In der Provinz gilt die höchste Terrorwarnstufe. Es ist Montagmorgen, plötzlich fallen in Utrecht Schüsse. (Politik, 18.03.2019 - 14:23) weiterlesen...

Schießerei in Utrecht: Polizei prüft terroristischen Hintergrund Nach der Schießerei in der niederländischen Stadt Utrecht mit mehreren Verletzten prüft die Polizei einen terroristischen Hintergrund. (Polizeimeldungen, 18.03.2019 - 12:04) weiterlesen...

Spurensuche Polizisten suchen nach Spuren vor einem Motel in der Nähe der Masjid Al Noor-Moschee im neuseeländischen Christchurch. (Media, 16.03.2019 - 11:42) weiterlesen...