Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Zeugen nach unklarem ...

05.11.2019 - 17:21:40

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Zeugen nach unklarem .... Zeugen nach unklarem Unfallgeschehen gesucht + Einbruch in Restaurant 39-Jährige fährt auf geparkte Pkw auf + Garage aufgebrochen + 26-Jährige nach Unfall unverletzt

Landkreise Verden und Osterholz - LANDKREIS VERDEN

Zeugen nach unklarem Unfallgeschehen gesucht

Achim. Am frühen Sonntagmorgen wurde den Beamten der Polizei Achim ein mutmaßlicher Unfall am Kreisel in der Schwalbenstraße gemeldet. In der Schwalbenstraße war ein Findling, der vermutlich vom Zentrum des Kreisverkehrs stammt, auf die Fahrbahn geraten. In der Nähe konnte ein abgestellter VW festgestellt werden, der erhebliche Schäden aufwies, die aus dem Unfall stammen könnten. Ein Fahrer des Fahrzeugs hatte sich jedoch vom Unfallort entfernt, ohne die Personalien anzugeben. Der Sachschaden am Kreisel und dem VW wird derzeit auf mehr als 7.000EUR beziffert. Der Findling stellte ein Gefahrenstelle für andere Verkehrsteilnehmer dar und wurde von der Straße geräumt. Desweiteren wurden vor Ort Spuren des möglichen Unfallgeschehens gesichert. Die Polizei Achim hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen. Mögliche Zeugen, die Angaben zu einem möglichen Unfallgeschehen machen können, werden unter 04202/9960 um Hinweise an die Beamten gebeten.

Einbruch in Restaurant

Verden. Bislang unbekannte Täter brachen zwischen dem späten Sonntagabend und Montagmorgen in ein Restaurant in der Grünen Straße ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten nach geeigneter Beute und hinterließen einen Sachschaden im vierstelligen Bereich. Das genaue Diebesgut wird derzeit geprüft. Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen in der Nähe beobachtet haben, werden unter 04231/8060 um Hinweise an die Polizei Verden gebeten.

39-Jährige fährt auf geparkte Pkw auf

Achim. Eine 39-jährige Fahrerin eines Skoda fuhr am Montagmorgen in der Verdener Straße in Fahrtrichtung Etelsen auf zwei am Fahrbahnrand geparkte Pkw auf. Aus bislang unklarer Ursache prallte die Frau auf einen Opel und einen Smart. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehr als 11.000EUR. Sowohl der Skoda als auch der Opel mussten abgeschleppt werden. Die 39-Jährige verletzte sich nach ersten Erkenntnissen nicht bei dem Geschehen.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Garage aufgebrochen

Schwanewede. Unbekannte Täter brachen zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen in eine Garage am Schulsportplatz im Waldweg ein. Ob die Täter Beute machten wird derzeit geprüft. Die Polizei Schwanewede bittet mögliche Zeugen unter 04209/314690 um Hinweise auf verdächtige Umstände oder Personen in der Nähe.

Aus unklarer Ursache aufgefahren

Schwanewede. Ein 20-jähriger Fahrer eines BMW übersah am Montagmorgen scheinbar einen 44-Jährigen vor sich, der ebenfalls in einem BMW unterwegs war und vor dem Abbiegen abbremste. Der 20-Jährige fuhr auf den Pkw vor ihm auf. Dabei verletzten sich beide Fahrer leicht. Rettungskräfte brachten den 20-Jährigen zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 6.000EUR. Der BMW des jungen Mannes musste zudem abgeschleppt werden.

26-Jährige nach Unfall unverletzt

Worpswede. In der Dorfstraße, Ecke Jan-Weber-Straße, kam es am Montagmittag zu einem Verkehrsunfall mit 12.000EUR Sachschaden. Eine 26-jährige Fahrerin eines Audi hielt hinter einem stehenden LKW eines 42-Jährigen kurz an. Sie setzte gerade zum Überholen an, als dieser losfuhr und nach links abbiegen wollte. Um einen Unfall zu vermeiden, beschleunigte die 26-Jährige und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen ein Schalthaus am Rand der Fahrbahn. Der 42-Jährige fuhr mit seinem LKW jedoch einfach weiter. Er konnte später durch die Beamten der Polizei Worpswede ermittelt werden. Der Audi musste abgeschleppt werden.

Pkw übersehen

Ritterhude. Zu einem schadensreichen Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag in der Straße "An der B6". Ein 70-jähriger Fahrer eines Dacia wollte von der Von-Liebig-Straße nach links in die Straße "An der B6" einbiegen. Er übersah dabei scheinbar einen Smart einer 79-Jährigen die dort in Fahrtrichtung Bremen unterwegs und bevorrechtigt war. Die Freiwilligen Feuerwehren Ihlpohl und Stendorf waren vor Ort im Einsatz und sicherten unter anderem die Unfallstelle ab. Bei dem Aufprall verletzte sich die Frau leicht. Rettungskräfte brachten sie zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird nach ersten Erkenntnissen auf mehr als 17.000EUR beziffert. Der Smart wurde abgeschleppt.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Imke Burhop Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de