Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Unfall an ...

22.11.2019 - 17:06:44

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Unfall an .... Unfall an Bahnunterfühurung + Frau gerät in Gegenverkehr: Kollision mit LKW und Transporter

Landkreis Verden - LANDKREIS VERDEN

Unfall an Bahnunterfühurung

Verden. An einer Bahnunterführung in der Straße im Knippsande kam es am späten Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit einem Sachschaden der derzeit auf rund 70.000EUR beziffert wird. Ein 42-jähriger Fahrer eines VW Crafter mit einer darauf gebauten Hebebühne wollte durch die Unterführung fahren, prallte jedoch mit dem Aufbau des Fahrzeuges gegen die Brücke. Während an der Brücke und der Fahrbahn zwar Sachschaden entstand, erlitt der VW jedoch Totalschaden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand bei dem Unfall. Nach Räumen der Unfallstelle und Abschleppen des Fahrzeuges konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.

Frau gerät in Gegenverkehr: Kollision mit LKW und Transporter

Langwedel. Am Freitagmittag um kurz nach 12:00 Uhr kam es in der Grasdorfer Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein 65-jährige Fahrerin eines VW fuhr aus dem Kreisel in die Grasdorfer Straße in Fahrtrichtung Daverden. Kurz danach kam sie aus bislang unklarer Ursache in den Gegenverkehr und prallte gegen einen entgegenkommenden LKW mit Sattelauflieger eines 70-jährigen Fahrers. Der LKW-Fahrer versuchte zwar auszuweichen, dennoch prallte der VW in die Seite des LKW. Anschließend schleuderte der VW weiter und prallte mit einem weiteren Fahrzeug im Gegenverkehr, einem VW Transporter zusammen. Die 65-Jährige kam mit ihrem Pkw quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 30.000EUR. Der VW und der Transporter mussten aufgrund der entstandenen Schäden an den Fahrzeugen abgeschleppt werden. Am Lkw musste ein Reifen gewechselt werden. Zwischen der Autobahnüberführung und dem Kreisel musste die Feldstraße bzw. Grasdorfer Straße über mehrere Stunden voll gesperrt werden.

( ++ Ein Lichtbild befindet sich in der digitalen Mappe der Polizeiinspektion Verden / Osterholz ++ )

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Imke Burhop Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4447921 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de