Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Trickdieb in der ...

21.11.2017 - 12:27:22

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Trickdieb in der .... ++ Trickdieb in der Fußgängerzone ++ Scheibe eingeschlagen ++ Einbruch an der Brahmsstraße ++ Zusammenstoß mit Lkw ++

Landkreis Verden - Trickdieb in der Fußgängerzone

Verden. Ein Trickdieb hat am Montagvormittag eine 77-jährige Frau in der Verdener Fußgängerzone bestohlen. Unter dem Vorwand, Kleingeld wechseln zu wollen, sprach der Unbekannte die Frau gegen 11 Uhr auf der Großen Straße nahe der Brückstraße an. Weil diese hilfsbereit sein wollte, nahm sie ihr Portmonee in die Hand und schaute nach entsprechendem Münzgeld. Unbemerkt gelang es dem Täter in diesem Moment, mehrere Banknoten aus der Geldbörse der Frau zu entwenden. Der Verlust des Geldes fiel der Geschädigten erst später auf, als der Dieb bereits verschwunden war. Die Polizei Verden ermittelt nun wegen Diebstahls. Weiterhin bitten die Beamten darum, Geldbörsen in verschlossenen Innentaschen eng am Körper zu tragen und diese nicht hervorzuholen. Um Wechselgeld fragende Menschen müssen keine Senioren ansprechen, sie können auch in Geschäfte gehen und dort fragen.

Scheibe eingeschlagen

Achim. Eine Terrassentürscheibe eines Einfamilienhauses an der Straße Morgenland hat am Montag gegen 18:30 Uhr ein unbekannter Täter eingeschlagen. Als dieser bemerkte, dass Anwohner des Hauses vor Ort waren, flüchtete der Unbekannte, ohne in das Haus eingedrungen zu sein. Hinweise zu dem nicht näher beschriebenen Täter liegen nicht vor. Die Polizei Achim ermittelt wegen versuchten Einbruchdiebstahls. Hinweise zu verdächtigen Personen nehmen die Beamten unter Telefon 04202/9960 entgegen.

Einbruch an der Brahmsstraße

Oyten. Im Laufe des Montags brachen unbekannte Täter tagsüber in ein Wohnhaus an der Brahmsstraße ein. Gewaltsam öffneten sie eine Tür, um anschließend das Haus nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Letztlich fanden sie Bargeld, mit dem sie unerkannt flüchteten. Anwohner oder sonstige mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Achim unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Zusammenstoß mit Lkw

Thedinghausen. Leichte Verletzungen erlitt eine 81-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 17:30 Uhr auf der Verdener Straße (L203). Ein unbekannter Lkw-Fahrer bog von der Härsenstraße (K8) nach links auf die L203 ab. Dabei missachtete dieser die Vorfahrt der von rechts herannahenden 81-Jährigen. Die Frau kollidierte mit dem Anhänger des Lkw, wobei sie sich Verletzungen zuzog und ihr Pkw beschädigt wurde. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, dabei ist es unklar, ob er den Zusammenstoß bemerkt haben muss oder nicht. Zeugen sowie der Fahrer selbst werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 bei der Polizei Achim zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!