Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Seniorin kurzzeitig ...

09.04.2018 - 16:36:31

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Seniorin kurzzeitig .... ++ Seniorin kurzzeitig vermisst - Polizei suchte mit Hubschrauber ++ Holzkohle entsorgt - Feuerwehr muss Brand löschen ++ Zigarettenkippe verursachte Containerbrand ++ Autofahrer verletzt Radfahrer ++

Landkreise Verden und Osterholz - LANDKREIS VERDEN

Seniorin kurzzeitig vermisst - Polizei suchte mit Hubschrauber

Dörverden. Am Sonntagnachmittag wurde eine 76-jähriger Bewohnerin eines Seniorenheimes am Hespenkamp vermisst. Nachdem die Polizei Verden in Kenntnis gesetzt worden war und Zeugenaussagen anschließend ergaben, dass eine Seniorin an der B215 in Richtung Verden gesichtet wurde, konzentrierte sich die Absuche zunächst auf diesen Bereich. Neben mehreren Streifenwagen kam dabei auch ein Polizeihubschrauber im Umfeld der Bundesstraße zwischen Dörverden und Verden zum Einsatz. Letztlich tauchte die 76-Jährige selbstständig und wohlbehalten bei ihren Angehörigen in Hemslingen (Kreis ROW) auf. Die Frau war per Anhalter mitgenommen worden.

Einbruch in Einfamilienhaus

Verden. Zwischen Samstagmittag und Sonntagnachmittag brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus an der Straße Maulhoop ein. Gewaltsam wurde ein Fenster aufgebrochen, danach stiegen die Täter in das Haus, wo sie Bargeld und Schmuck stahlen. Anschließend flohen die Diebe unerkannt. Hinweise möglicher Zeugen nimmt die Polizei Verden unter Telefon 04231/8060 entgegen.

Holzkohle entsorgt - Feuerwehr muss Brand löschen

Langwedel/Völkersen. Weil ein Unbekannter am Sonntag unsachgemäß und illegal Holzkohle entsorgt hat, die offenbar auch noch nicht einmal abgekühlt war, musste gegen 17:30 Uhr die Feuerwehr Völkersen ausrücken. Hinter einem Privatgrundstück an der Völkerser Landstraße hatte der Übeltäter die Glut entsorgt, woraufhin ein Zaun und Bäume in Flammen aufgegangen waren. Die Brandbekämpfer verhinderten ein weiteres Ausbreiten des Feuers. Wer für das Feuer verantwortlich war, ist derzeit noch unbekannt. Die Polizei Langwedel nimmt unter Telefon 04232/7617 Hinweise entgegen.

Zigarettenkippe verursachte Containerbrand

Achim. Eine brennende Zigarettenkippe verursachte am Sonntagabend gegen 19 Uhr an der Uphuser Heerstraße einen Brand eines Altkleidercontainers. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich hier Jugendliche im Alter von 14 bis 15 Jahren getroffen, dabei wurde in der Gruppe auch geraucht. Im weiteren Verlauf ist eine brennende Kippe im Container gelandet, woraufhin dieser Feuer fing. Die Jugendlichen versuchten noch, das Feuer selbst zu löschen, was jedoch misslang. Letztlich musste die Feuerwehr ausrücken und löschen. Der Altkleidercontainer ist komplett zerstört worden.

Erheblicher Sachschaden

Ottersberg. Erheblicher Sachschaden entstand am Sonntag gegen 13:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Großen Straße (L168). Als ein 34-jähriger BMW-Fahrer auf der Großen Straße abbremste, weil er vorhatte, nach links in die Straße Am Fährwisch abzubiegen, hat dies ein nachfolgender 73-jähriger VW-Fahrer übersehen und fuhr auf. Beide Fahrer blieben bei der Kollision unverletzt. Der Gesamtschaden beträgt rund 12.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Einbruch in Wohnung

Osterholz-Scharmbeck. In ein Mehrparteienhaus an der Hohetorstraße sind am Sonntagnachmittag unbekannte Täter eingebrochen. Die Unbekannten sind zwischen 15 und 17 Uhr auf unbekannte Art und Weise in die Wohnung eingestiegen und haben hier Bargeld entwendet. Anschließend flohen die Diebe unerkannt. Anwohner oder sonstige mögliche Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 bei der Polizei Osterholz zu melden.

Autofahrer verletzt Radfahrer

Hambergen. Bei einem Verkehrsunfall auf dem Sophie-Tietjen-Ring wurde am Sonntagvormittag ein Radfahrer verletzt. Ein 72-jähriger Autofahrer wollte vom Sophie-Tietjen-Ring nach rechts auf die B74 einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt des querenden 80-jährigen Zweiradfahrers, woraufhin es zum Zusammenstoß kam. Dabei wurde der Radfahrer leicht verletzt, er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden. Gegen den Autofahrer ermittelt die Polizei Osterholz nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Zusammenstoß mit entgegenkommenden Auto

Worpswede. Auf der Nordsoder Straße kam es am Sonntag gegen 10:30 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Autofahrer. Ein 54-jähriger Skoda-Fahrer war in Richtung Karlshöfen und wollte nach links in den Nordsoder Damm abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Autofahrer, der dadurch leicht verletzt wurde. Beide Autos waren zudem nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 8.000 Euro beziffert.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!