Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Pressemitteilung der ...

01.01.2021 - 13:32:31

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Pressemitteilung der .... Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz, Freitag/Neujahr, 01.01.2021 Eine gesonderte Pressemeldung ?ber die Silvesternacht folgt in K?rze

Landkreise Verden & Osterholz - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz, Freitag/Neujahr, 01.01.2021

Landkreis Verden Unfall zum Jahreswechsel, Pkw-Aufbr?che im Stadtgebiet, L?ngere ?lspur, In der Zelle bis Neujahr, Betrunken und berauscht auf der Autobahnabfahrt

Unfall zum Jahreswechsel Kirchlinteln. P?nktlich zum Jahreswechsel kam es in Kirchlinteln/Heidkrug zu einem Verkehrsunfall. Um kurz nach 00:00 Uhr befuhr ein 65-j?hriger Mann aus Verden mit seinem Pkw Kia die B 215 in Richtung Verden. Aus der Dunkelheit rannten mehrere Wildschweine auf die Fahrbahn, sodass der Fahrzeugf?hrer stark abbremsen musste. Eine 44-j?hrige Mann aus Verden fuhr mit seinem Mercedes hinter dem Kia und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Durch den Zusammensto? wurde der 65-J?hrige leicht verletzt. Zudem verzeichnete die Polizei an Schaden von ca. 8.000 EUR an beiden Fahrzeugen. Die Wildschweine blieben gl?cklicherweise allesamt unverletzt.

Pkw-Aufbr?che im Verdener Stadtgebiet Verden. Mehrere Pkw-Aufbr?che verzeichnete die Polizei w?hrend des Silvestertages. Gegen 14:45 Uhr wurde die Seitenscheibe eines Mercedes-Benz in der Tiefgarage des E-Centers in Verden eingeschlagen. Zwischen 11:30 Uhr und 15:20 Uhr erwischte es einen geparkten VW Polo am Holzmarkt. Auch hier wurde die Seitenscheibe eingeschlagen und der Wageninhalt nach Diebesgut durchsucht. Am Verdener Bahnhof wurde die Seitenscheibe eines VW Lupo eingeschlagen. Ob und was aus dem Fahrzeug entwendet wurde ist bislang noch unklar, da der Fahrzeughalter noch nicht erreicht werden konnte. Zeugen die Hinweise auf die m?glichen T?ter geben k?nnen oder sonstige verd?chtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Verden unter der Tel. 04231/8060 zu melden.

L?ngere ?lspur Langwedel/Verden. Am Mittag des Silvestertages, erhielt die Polizei mehrere Meldungen ?ber eine l?ngere ?lspur. Die ?lspur erstreckte sich von der Eisenbahn?berf?hrung in Langwedel/F?rth ?ber die Achimer Stra?e bis zum Dauelser Kreisel. Sie zog sich anschlie?end weiter ?ber die B 215 bis zur Bremer Stra?e, in H?he der Memelstra?e. Die Rettungsleitstelle entsandte mehrere Fahrzeug der freiwilligen Feuerwehren, um die ?lspur zu beseitigen. Ein Verursacher der ?lspur konnte noch nicht ermittelt werden. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei in Verden unter der Tel. 04231/8060 entgegen.

In der Zelle bis Neujahr Langwedel. Den Jahreswechsel verbrachte ein 39-j?hriger Mann aus Langwedel in der Verdener Polizeizelle. Bereits in der Nacht zu Silvester geriet der Mann mit einer Frau in Streit. Da er die Wohnung der Dame nicht verlassen wollte, wurde die Polizei um Hilfe gebeten. Einen ausgesprochenen Platzverweis der Beamten kam der alkoholisierte Mann nicht nach, weshalb in der Gewahrsamszelle zugef?hrt wurde. Am Silvestermorgen wurde der Mann aus der Zelle entlassen, um nur ca. zwei Stunden sp?ter wieder dort zu landen. Er hatte sich nach der Entlassung wieder auf den Weg zu der Frau gemacht. Da er sich auch im Laufe des Tages nicht beruhigen konnte, erlies eine Richterin die Anordnung, ihn bis zum Neujahrsmorgen in der Zelle zu belassen. Ausgeschlafen konnte er die Zelle am Neujahrsmorgen verlassen. Jedoch kehrte er nach knapp vier Stunden erneut in die Zelle zur?ck. Stark alkoholisiert schlug er zuvor wieder bei der Dame in Langwedel auf. Beleidigungen und eine Sachbesch?digung hat der mann nun zus?tzlich auf der Habenseite. Weitere Ma?nahmen gegen den Mann werden gepr?ft.

Betrunken und berauscht auf der Autobahnabfahrt Oyten. Eine Fahrzeugpanne wurde einem 23-j?hrigen Bremer in der Neujahrsnacht zum Verh?ngnis. Weil sein Auto an der Anschlussstelle Sebaldsbr?ck den Dienst quittierte, machte er sich kurzerhand zu Fu? auf den Weg und konnte hierbei durch Beamte der Polizei Achim zu Fu? im Oyterdamm angetroffen werden. Da der Fahrer deutlich nach Alkohol roch, f?hrten die Beamten einen Atemalkoholtest durch, der einen stattlichen Wert von 1,35 Promille ergab. Neben diesem Wert ergaben sich zudem noch Hinweise auf den Konsum von Drogen. Dem Mann droht ein Strafverfahren, au?erdem wird er sich darauf einstellen m?ssen, demn?chst weiter zu Fu? gehen zu m?ssen.

Landkreis Osterholz Pkw ?bersieht 84-j?hrige Radfahrerin, Pkw gegen Ampel, Drogenfahrt

Drogenfahrt Hambergen. Am Donnerstagmittag wurde eine Verkehrskontrolle auf der Hauptstra?e bei einem 18-j?hrigen PKW- F?hrer durchgef?hrt. Hierbei ergaben sich Hinweise, dass der Fahranf?nger unter dem Einfluss von Drogen steht. Eine Blutprobenentnahme erfolgte im Anschluss. Die Polizri hat Ermittlungen wegen des berauschden Fahrens sowie des Versto?es gegen das Bet?ubungsmittelgesetz eingeleitet.

Pkw ?bersieht 84-j?hrige Radfahrerin Lilienthal Am Donnerstagvormittag beabsichtigte eine 77-j?hrige Frau mit ihrem VW Golf vom EDEKA Markt rechts in die Heidberger Stra?e abzubiegen. Dabei ?bersieht sie die 84-j?hrige Fahrradfahrerin, die aus dem dortigen Kreisel in Richtung Ortsaugang fuhr. Es kommt zu einem Zusammensto? zwischen den beiden Unfallbeteiligten. Die 84-j?hirge Fahrradfahrerin wurde leicht verletzt.

Pkw gegen Ampel Osterholz-Scharmbeck. Am Donnerstagabend befuhr ein 24-J?hriger mit einem VW-Golf die Baustra?e in Osterholz-Scharmbeck. Dabei verlor der Fahrer aus noch unbekannten Gr?nden die Kontrolle ?ber seinen PKW. Er kollidierte mit einer dort befindlichen Ampel. Es entsteht Sachschaden in einer Gesamth?he von circa 2500 Euro. Der 24- j?hrige Fahrzeugf?hrer wurde leicht verletzt.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz - Wache - Dundon, POK Telefon: 04231/806-212 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4802734 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de