Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Männer überrascht ++ ...

29.07.2020 - 14:02:29

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Männer überrascht ++ .... Männer überrascht ++ Transporter überladen ++ Müllcontainer in Bach geschoben - Polizei sucht Zeugen ++ Einbruch gescheitert ++ Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt

Landkreis Verden - Männer überrascht

Verden. Zwei Männer wurden am Dienstagabend gegen 23:15 Uhr von der Bewohnerin einer Erdgeschosswohnung in der Allerstraße überrascht. Die Männer waren nach derzeitigen Erkenntnissen auf den Balkon geklettert und wurden von der Frau entdeckt, als sie den Rollladen hochschoben. Die beiden Männer ergriffen umgehend die Flucht. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen wurden sie bislang nicht angetroffen. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zu den beiden Männern geben können oder im Vorfeld verdächtige Umstände wahrgenommen haben. Zeugen können sich unter der Rufnummer 04231-8060 an die Polizei in Verden wenden.

Transporter überladen

Verden/A27. Die Fahrt eines Transporterfahrers beendete die Autobahnpolizei Langwedel am Dienstagabend auf der Autobahn 27 in Fahrtrichtung Hannover. Der Mann war mit einem Kleintransporter unterwegs, obwohl dieser um rund 30 Prozent überladen war. Die Beamtinnen und Beamten untersagten deshalb die Weiterfahrt und leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein. Bei Überschreitungen des zulässigen Gesamtgewichts bei Fahrzeugen bis 7,5 Tonnen droht ab mehr als 5 Prozent ein Bußgeld und bei Überladungen von mehr als 20 Prozent droht neben einem Bußgeld zudem ein Punkt.

Müllcontainer in Bach geschoben - Polizei sucht Zeugen

Langwedel. Zeugen sucht die Polizei nach einem Vorfall am Montagabend im Spiridonweg. Bislang Unbekannte schoben einen mit Hausmüll beladenen Container in den dortigen Goldbach. Der Container kippte in dem Bach zur Seite. Müll wurde nach derzeitigen Erkenntnissen jedoch nicht fortgeschwemmt. Die Polizei hat nun die Entsorgung veranlasst und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, werden gebeten sich unter der Rufnummer 04232-934910 an die Polizeistation in Langwedel zu wenden.

Einbruch gescheitert

Achim. Ein Einbruch in einen Supermarkt im Bereich "Fritz-Lieken-Eck"/"An der Eisenbahn" scheiterte zwischen Montagabend und Dienstagmorgen. Bislang Unbekannte versuchten, sich gewaltsam Zugang zu dem Lebensmittelgeschäft zu verschaffen. Dies gelang jedoch nicht. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Die Polizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04202-9960 bei der Polizei in Achim zu melden.

Frau bei Auffahrunfall leicht verletzt

Achim/A1. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 in Richtung Münster wurde am Dienstagnachmittag eine 27-Jährige leicht verletzt. Ein 50-jähriger Autofahrer und die hinter ihm fahrende 27-Jährige waren auf der Autobahn 1 unterwegs, als sie aufgrund eines Staus abbremsen mussten. Ein hinter den beiden Autos fahrender 18-Jähriger bremste nach derzeitigen Erkenntnissen nicht mehr rechtzeitig ab und kollidierte mit dem Auto der 27-Jährigen. Das Fahrzeug der Frau wurde daraufhin auf den Wagen des 50 Jahre alten Mannes geschoben. Die 27-Jährige wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt und durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand ein Schaden von rund 12.000 Euro. Außerdem wurden zwei der Autos abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sarah Humbach Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4664919 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de