Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++M?hroboter ...

28.04.2021 - 18:52:18

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++M?hroboter .... ++M?hroboter gestohlen++Mehrere Einbr?che im Achimer Stadtgebiet++Holzschuppen geriet in Brand++Hausfriedensbruch auf Kindergartengel?nde...++

Landkreise Verden und Osterholz - LANDKREIS VERDEN

M?hroboter gestohlen Oyten/Bassen. Von einem Grundst?ck am Anemonenweg hat ein unbekannter T?ter in der Nacht auf Dienstag einen M?hroboter gestohlen. Zus?tzlich erbeutete der Dieb die Ladestation. T?terhinweise liegen derzeit nicht vor. Anwohner oder sonstige m?gliche Zeugen, die verd?chtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 bei der Polizei Achim zu melden.

Mehrere Einbr?che im Achimer Stadtgebiet Achim. Unbekannte T?ter haben in der Nacht auf Dienstag eine Reihe von Einbr?chen im Achimer Stadtgebiet begangen. Unklar ist, ob sie allesamt in Zusammenhang stehen, auszuschlie?en ist dies jedoch nicht. In Achim-Bierden schlugen die Unbekannten eine Scheibe des Fitnesscenters und Kampfsportstudios an der Bremer Stra?e eingebrochen. Mit nur einen geringen Menge Bargeld fl?chteten sie letztlich unerkannt vom Tatort. In der Obernstra?e ?ffneten sie die Eingangst?r einer Apotheke gewaltsam, anschlie?end fanden sie nur einen geringen Bargeldbetrag. In derselben Nacht schlugen die Unbekannten eine Scheibe einer Pflegepraxis an der Meislahnstra?e ein. Ob Diebesgut erlangt wurde, ist bislang unklar. In der Feldstra?e verschafften sich die Einbrecher Zugang in eine Therapiepraxis, indem sie eine T?r gewaltsam ?ffneten. Beute machten die T?ter hier offenbar nicht. In der Pfarrstra?e machten die Einbrecher auch vor dem Gemeindehaus nicht halt. Im Haus brachen sie eine T?r auf, um nach Wertgegenst?nden zu suchen. Bislang ist auch hier kein Diebesgut bekannt. In allen F?llen hat die Polizei Achim die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu den T?tern und deren m?glicherweise mitgef?hrtes Fahrzeug liegen allerdings nicht vor. M?gliche Zeugen, die verd?chtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Holzschuppen geriet in Brand

Achim. An der Laheiter Stra?e geriet am fr?hen Mittwochmorgen gegen 2:30 Uhr ein Holzschuppen in Brand. Die Anwohner konnten das Feuer weitestgehend mittels Feuerl?scher und Gartenschlauch selbst abl?schen. Die alarmierte Feuerwehr ?bernahm die Restarbeiten und stellte so endg?ltige Sicherheit her. Eine Gefahr f?r das angrenzende Einfamilienhaus bestand nicht. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf rund 10.000 Euro gesch?tzt. Die Polizei Achim hat die Ermittlungen zur bislang ungekl?rten Brandursache aufgenommen.

Hausfriedensbruch auf Kindergartengel?nde Verden. Auf dem Gel?nde des Kindergartens an der Carl-Hesse-Stra?e haben zwischen Montagabend und Dienstagmorgen unbekannte T?ter ihr Unwesen getrieben. Sie verw?steten das Au?engel?nde, und den Spielzeugschuppen, au?erdem beschmierten sie mit Kreide die W?nde des Schuppens und die Fensterscheiben des Geb?udes. Die Polizei Verden ermittelt wegen Hausfriedensbruchs und bittet m?gliche Zeugen, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Unfall unter Alkoholeinfluss

Achim. Hoher Sachschaden entstand am Dienstag gegen 21:45 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Bremer Kreuz. Ein 47-j?hriger Fahrer eines leistungsstarken Sportwagens wollte im Kreuz auf die A27 in Richtung Cuxhaven fahren. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelschutzplanke, die dadurch auf einer L?nge von rund 50 Metern besch?digt wurde. Die Schadenh?he wird auf insgesamt 85.000 Euro beziffert. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer des BMW-Coup?s 1 Promille Atemalkohol hatte, woraufhin eine Blutentnahme durchgef?hrt werden musste. Au?erdem wurde ein Strafverfahren wegen Gef?hrdung des Stra?enverkehrs eingeleitet. Der F?hrerschein des Mannes wurde sichergestellt.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Wer sah den Quad-Fahrer? Holste. In den Mittagsstunden des vergangenen Montags ist in einem Waldgebiet nahe des Dobbenweges ein mobiler Stromgenerator gestohlen worden. Den Spuren zufolge war eine unbekannte Person mit einem Quad am abgelegenen Tatort unweit der Kreisgrenze zu Cuxhaven. Hier wurde eine Holzh?tte betreten und das Diebesgut erlangt. Von der Beute und dem Dieb fehlt jede Spur. Die Polizeistation Hambergen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet m?gliche Zeugen, die Hinweise zum Quad geben k?nnen, sich unter Telefon 04793/957580 zu melden.

Diebe fl?chten ohne Beute

Osterholz-Scharmbeck/Heilshorn. Ohne Beute mussten bislang unbekannte Diebe am Dienstagabend kurz vor Mitternacht vom Tatort fl?chten. Auf einem Firmengel?nde an der Bremer Heerstra?e hatten sie zuvor einen Container aufgebrochen, um offenbar die darin gelagerten Reifen und Felgen zu stehlen. Weil sie aber w?hrend der Tatausf?hrung von einem Zeugen gest?rt wurden, flohen sie ohne Diebesgut. Mit einem nicht n?her beschriebenen Auto fuhren sie auf der L135 in Richtung Norden davon. Hinweise m?glicher weiterer Zeugen nimmt die Polizei Osterholz unter Telefon 04791/3070 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Pressestelle Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4901897 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de