Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / KORREKTUR - Feuerwehren ...

05.01.2020 - 20:41:40

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / KORREKTUR - Feuerwehren .... KORREKTUR - Feuerwehren bekämpfen Brand eines Einfamilienhauses in Achim ++ Schaden in Höhe von mehreren Zehntausend Euro

Achim - Rund 55 Feuerwehrkräfte haben am Sonntagnachmittag einen Brand in der Breslauer Straße in Achim bekämpft. Bei diesem wurden ein 83 Jahre alter Mann lebensgefährlich sowie eine 81 Jahre alt Frau leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Euro. Der Brand wurde gegen 15:40 Uhr durch die Hausbewohner entdeckt. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Eine Spezialisierte Tatortgruppe der Polizeiinspektion Verden/Osterholz hat die ersten Ermittlungen noch während der Löscharbeiten aufgenommen. Diese werden am Montag fortgesetzt. Neben Kräften der Feuerwehren Achim und Embsen war der Rettungsdienst vor Ort im Einsatz. Auch Nachbarn haben Erste Hilfe geleistet. Während der Löscharbeiten war der Bereich zudem gesperrt. Zum Zeitpunkt der Pressemeldung dauern die Nachaufsicht durch die Feuerwehr sowie die Sperrung noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sarah Humbach Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4484052 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de