Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Gerüst entwendet ++ ...

30.06.2020 - 17:46:44

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Gerüst entwendet ++ .... ++ Gerüst entwendet ++ Einbruch in Kita ++ Transporter aufgebrochen ++ Altreifen illegal entsorgt ++

Landkreise Verden und Osterholz - LANDKREIS VERDEN

Gerüst entwendet

Achim/Uesen. Unbekannte Täter haben ein Baugerüst entwendet, das an der Grundschule an der Alten Dorfstraße aufgebaut war. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte das ungesicherte Gerüst bereits Mitte Juni von mehreren Dieben unbemerkt abgebaut und abtransportiert worden sein. Es war zu renovierungszwecken an der Grundschule aufgebaut. Die Böden sind in der Mitte durch einen schwarzen Strich und die Stangen durch schwarz-rote oder schwarz-goldene Markierungen gekennzeichnet. Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Diebesguts nimmt die Polizei Achim unter Telefon 04202/9960 entgegen.

Einbruch in Kita

Achim/Uphusen. In die Kita Am Hilgenberg sind in der Nacht auf Dienstag unbekannte Täter eingebrochen. Die Diebe hebelten eine Tür auf und gelangten so in die Räume des Kindergartens, wo ein Beamer entwendet wurde. Die Polizei Achim hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Transporter aufgebrochen

Achim/Baden. Mehrere Werkzeugkoffer haben unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag aus einem Transporter gestohlen, der an der Straße Holzbaden abgestellt war. Die Diebe schlugen eine Heckscheibe ein und gelangten so in den Fahrzeuginnenraum, wo sie freien Zugriff auf das hochwertige Werkzeug hatten. Anschließend flochen die Diebe mit ihrer Beute unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei Achim unter Telefon 04202/9960 entgegen.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Altreifen illegal entsorgt

Vollersode. In der vergangenen Woche haben unbekannte Täter rund 50 Altreifen auf einer Grünfläche an der Wallhöfener Straße illegal entsorgt. Nun hat ein Zeuge die Ablagerung entdeckt und Anzeige bei der Polizeistation Hambergen erstattet. Hinweise möglicher Zeugen nehmen die Beamten unter Telefon 04793/2386 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-107 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4639067 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Nach der Krawallnacht im Juni - Stuttgarter Polizei verteidigt Abfrage bei Standesämtern. Den Vorwurf, man wolle «Stammbaumforschung» betreiben, wies das Polizeipräsidium zurück. Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 17:28) weiterlesen...

Nach der Krawallnacht - Stuttgarter Polizei will Familienhintergrund beleuchten Stuttgart - Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 16:34) weiterlesen...

Hinweise verdichten sich - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 14:42) weiterlesen...

Drohungen gegen Politikerin - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 12:56) weiterlesen...

Hamburgs Polizei beklagt zunehmenden Vandalismus gegen Blitzanlagen Die Hamburger Polizei beklagt zunehmenden Vandalismus an mobilen Blitzanlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung. (Polizeimeldungen, 09.07.2020 - 18:54) weiterlesen...