Obs, Polizei

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / +++ Fit im Auto - ...

15.05.2019 - 18:06:34

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / +++ Fit im Auto - .... +++ Fit im Auto - Fahrsicherheitstraining für erfahrene Autofahrer im Landkreis Osterholz +++

Landkreis Osterholz - Ihr Wunsch ist es, im hohen Alter selbstbestimmt den Alltag zu erleben? Dazu gehört für Sie sicherlich auch, mobil zu sein und weiterhin am Straßenverkehr teilzunehmen - natürlich sicher für alle Beteiligten.

In Niedersachsen gibt es seit 2015 ein Fahrsicherheitstraining, das sich an Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahre richtet. Auch im Landkreis Osterholz wird dieses Programm in einer Kooperation zwischen Landkreis, Verkehrswacht, Fahrlehrerverband und Polizei angeboten.

"Wir halten das Angebot für sehr sinnvoll und unterstützen es daher gern aus unseren Überschüssen der kommunalen Verkehrsüberwachung" erklärt Anke Stelljes, Leiterin des Straßenverkehrsamtes. Ganz unter Gleichgesinnten und ohne Stress und Druck haben die Teilnehmer einen ganzen Vormittag die Möglichkeit, das eigene Können hinterm Steuer praktisch zu testen und gemeinsam mit Fachleuten zu hinterfragen.

Der Ablauf von "Fit im Auto" gliedert sich in drei Teile: Zunächst berichtet die Polizei über Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung. Anschließend geht es mit der Praxis weiter:

Auf dem Übungsplatz werden unter anderem das richtige Bremsen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten, oder das Einparken und Rangieren mit dem eigenen Auto trainiert.

Dieter Grohs von der Verkehrswacht erläutert: "Durch diese Übungen kann eine noch bessere Vertrautheit mit den technischen Abläufen des eigenen Autos erlangt werden, die man dann in brenzligen Situationen umsetzen kann."

Außerdem fahren je zwei Teilnehmer mit einem Fahrlehrer auch im öffentlichen Verkehrsraum und erfahren so, wo sie im wahrsten Sinne des Wortes "sicher" sind.

Und natürlich bleibt genug Gelegenheit, sich mit allen Beteiligten auszutauschen und wichtige Erfahrungen zu teilen.

Das Fahrtraining wird in diesem Jahr an folgenden Terminen angeboten:

29. Mai 2019, 9 Uhr bis ca. 13:30 Uhr

14. August 2019, 9 Uhr bis ca. 13:30 Uhr

11. September 2019, 9 Uhr bis ca. 13:30 Uhr

Veranstaltungsort wird das Guttemplerhaus (Am Stadtpark 14, Osterholz-Scharmbeck) sein mit anschließendem Fahrtraining auf dem Parkplatz der Stadthalle.

Da die Teilnehmerzahl auf 12 Personen pro Veranstaltung begrenzt ist, wird um Anmeldung bei Dieter Grohs von der Verkehrswacht unter der Telefonnummer: 04792-7950 gebeten.

Die Kosten für das Training betragen pro Person 30 Euro. Alle Ergebnisse des Fahrtrainings verbleiben innerhalb der Gruppe und werden nicht an die Führerscheinstelle weitergegeben.

(Ein Foto befindet sich in der digitalen Lichtbildmappe der PI Verden/Osterholz)

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Imke Burhop Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de