Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Faustschlag nach ...

28.07.2020 - 17:22:29

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Faustschlag nach .... ++ Faustschlag nach Vorfahrtsverletzung ++ Leergut entwendet ++ Einbrecher ertappt ++ Seitenscheibe eingeschlagen ++ Diebe greifen in Einkaufskorb ++ Trickdiebe scheitern ++ Einbruch ++ Brand ++

Landkreise Verden und Osterholz - LANDKREIS VERDEN

Faustschlag nach Vorfahrtsverletzung

Verden/Hönisch. Nach einer strittigen Verkehrssituation in Hönisch sind am Montagnachmittag gegen 16 Uhr zwei junge Autofahrer aneinandergeraten. In der Folge soll ein 23-jähriger Audi-Fahrer ausgestiegen sein und seinem Kontrahenten, einem 28-jährigen Fahrer eines Kleintransporters, mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Danach soll der Audi-Fahrer davongefahren sein, woraufhin das Opfer Anzeige bei der Polizei Verden erstattete. Nun ermitteln die Beamten wegen Körperverletzung. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Telefon 04231/8060 zu melden.

Leergut entwendet

Langwedel/Etelsen. Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende vom Gelände eines Getränkemarktes an der Bremer Straße diverses Leergut entwendet. Gewaltsam öffneten sie die Umzäunung des Geländes und gelangten so an ihre Beute. Aufgrund der Menge der gestohlenen Kisten dürften die Diebe mit einem Fahrzeug am Tatort gewesen sein. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen nimmt die Polizeistation Langwedel unter Telefon 04232/934910 entgegen.

Einbrecher ertappt

Achim. Nach einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt an der Bremer Straße sind in der Nacht auf Dienstag kurz nach Mitternacht zwei Tatverdächtige in unmittelbarer Nähe zum Tatort festgenommen worden. Die 18 und 21 Jahre alten Männer sind nach einem Hinweis eines aufmerksamen Anwohners zunächst von Mitarbeitern eines Sicherheitsdienstes außerhalb des Marktes gestellt und festgehalten worden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatten die Einbrecher in dem betroffenen Verbrauchermarkt offenbar alkoholische Getränke verzehrt. Die Sicherheitsleute übergaben das Duo an die alarmierten Beamten der Polizei Achim, die die Männer schließlich vorläufig festnahmen. Die Tatverdächtigen müssen sich nun wegen schweren Diebstahls verantworten.

Seitenscheibe eingeschlagen

Verden. Aus einem an der Lindhooper Straße geparkten Pkw entwendete ein unbekannter Täter am Montag eine Handtasche. Der Unbekannte hatte zur Mittagszeit eine Seitenscheibe des Toyotas eingeschlagen und anschließend leichtes Spiel, an die Tasche mitsamt Bargeld und Papiere der Geschädigten zu gelangen. Täterhinweise liegen der Polizei Verden (04231/8060) nicht vor. Die Beamten bitten darum, Wertgegenstände nicht im Pkw zurückzulassen, schon gar nicht offen sichtbar.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Diebe greifen in den Einkaufskorb

Grasberg. Eine 66-jährige Kundin ist am Montagmittag in einem Verbrauchermarkt am Kirchdamm bestohlen worden. Unbekannte Täter nutzten den für sie günstigen Umstand und griffen in den Einkaufskorb der Frau, in dem sich deren Geldbörse befand. Nun sind Bargeld sowie sämtliche Papiere weg. Hinweise zu möglichen Tätern liegen der Polizei Grasberg, die die Ermittlungen wegen Diebstahls aufgenommen haben, nicht vor. Die Beamten bitten darum, beim Einkaufen vorsichtig zu sein und Wertgegenstände und Geldbörsen möglichst nur in verschlossenen Innentaschen eng am Körper zu tragen.

Trickdiebe scheitern - Zeugen gesucht

Schwanewede. Zwei Trickdiebe scheiterten am Montagnachmittag bei ihrem Vorhaben, eine Seniorin in ihrer Wohnung am Bernhard-Meyer-Weg zu bestehlen. Gegen 16 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an der Haustür der 84-Jährigen und verwickelte die Frau in ein Gespräch, um sie so aus dem Haus zu locken. Zeitgleich gelangte ein zweiter Mann durch eine Terrassentür in die Wohnung, was die umsichtige Bewohnerin jedoch bemerkte. Sie vertrieb den Eindringling mit lauten Worten, der daraufhin mit seinem Komplizen die Flucht ergriff. Diebesgut erlangten die Unbekannten daher nicht. Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizei führte nicht zum Ergreifen des Duos. Bei den Tätern soll es sich um zwei rund 30 Jahre alte Männer handeln, beide etwa 175 cm groß, schwarze Haare und dunkler Hautteint. Der schlankere Mann war dunkel gekleidet, der kräftigere eher hell. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Polizei Schwanewede unter Telefon 04209/914690 entgegen.

In Wohnhaus eingebrochen

Schwanewede. In der Nacht auf Montag sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus am Hamfährer Weg eingebrochen. Sie öffneten ein Fenster gewaltsam und gelangten so in das Haus, wo sie nach Diebesgut suchten. Ob sie fündig wurden, ist derzeit unklar. Die Einbrecher flüchteten schließlich unerkannt vom Tatort. Die Polizei Osterholz hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden unter Telefon 04791/3070 entgegengenommen.

Strohballen brennen

Grasberg. Am Montagabend gerieten an der Ottersteiner Straße aus bislang unbekannten Gründen rund 200 Strohballen in Brand. Gegen 23:30 Uhr bemerkte eine Zeugin die aufsteigenden Rauchwolken auf einer Freifläche an der Ottersteiner Straße, woraufhin die Feuerwehr und die Polizei alarmiert wurden. Die Brandbekämpfer löschten die Flammen kurz darauf zügig ab. Neben Polizei und Feuerwehr war zudem der Rettungsdienst am Brandort, letztlich waren jedoch keine Verletzten zu beklagen, es blieb beim Sachschaden. Die Ermittlungen zur unklaren Brandursache werden nun durch das Polizeikommissariat Osterholz geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-107 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4664259 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de