Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Fahrraddieb erwischt ...

09.08.2018 - 16:36:40

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Fahrraddieb erwischt .... ++ Fahrraddieb erwischt ++ Audi entwendet ++ Flächenbrand fordert Feuerwehr ++ Pkw überschlägt sich ++ Wohnmobil überschlägt sich ++ Alkoholisiert gegen Zaun gefahren ++

Landkreis Verden und Heidekreis - Fahrraddieb erwischt

Achim/Uesen. In der Rotkelchenstraße wurde am Mittwoch gegen 21:15 Uhr ein Mann beobachtet, wie er sich verdächtig an einem Fahrrad zu schaffen machte. Der zunächst Unbekannte fuhr schließlich mit dem Fahrrad davon, konnte aber nach dem Hinweis eines aufmerksamen Anwohners von der alarmierten Polizei unweit des Tatortes gestoppt werden. Das Fahrrad wurde an die rechtmäßige Eigentümerin zurückgegeben. Gegen den 18-jährigen Dieb leitete die Polizei Achim ein Strafverfahren wegen schweren Diebstahls ein.

Audi entwendet

Oyten/Sagehorn. In der Nacht auf Mittwoch haben unbekannte Täter einen Audi entwendet, der in einem Carport an der Straße Zur Tiefen Wiese abgestellt war. Unklar ist derzeit, wie es den Dieben gelang, den schwarzen A6 Kombi in Bewegung zu setzen. Von dem Pkw fehlt jede Spur. Die Polizei Achim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Flächenbrand fordert Feuerwehr

Dörverden/Hülsen. Aus unbekannter Ursache brach am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr auf einer Wiese an der Langen Straße (K14) ein Feuer aus, das sich aufgrund der Trockenheit zu einem Flächenbrand ausweitete. Bedingt durch den Wind und infolge eines Funkenfluges wurde das Feuer über die K14 getragen, wo es auf einem Firmengelände zu weiteren kleineren Bränden kam. Bei dem Versuch, das Feuer mit eigenen Mitteln zu löschen, wurde ein Brandentdecker leicht verletzt, er musste jedoch medizinisch zunächst nicht behandelt werden. Letztlich war die Feuerwehr gefordert, die den Brand erfolgreich ablöschte.

Pkw überschlägt sich

Langwedel. Aus unbekannten Gründen ist am Mittwochmorgen gegen 3:30 Uhr ein 19-jähriger Opel-Fahrer von der Hustedter Straße (K7) abgekommen. Der Wagen prallte daraufhin gegen einen Straßenbaum und überschlug sich anschließend. Der Fahranfänger erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. An seinem Pkw entstand ein Totalschaden, er musste abgeschleppt werden.

Wohnmobil überschlägt sich

Walsrode. Die Autobahnpolizei Langwedel wurde am Mittwoch kurz vor 8 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A27 gerufen. Ein hinterer Reifen eines Wohnmobils, das von einer 28-jährigen Frau gelenkt wurde, platzte während der Fahrt zwischen den Anschlussstellen Verden-Ost und Walsrode-West. Der Frau kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Seitenraum. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt, am Wohnmobil hingegen entstand ein Totalschaden, der auf 26.000 Euro beziffert wird. Für die Dauer der Bergung musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

Alkoholisiert gegen Zaun gefahren

Langwedel. Aufgrund ihrer Alkoholisierung hat am Mittwoch gegen 16:45 Uhr eine 63-jährige Frau die Kontrolle über ihren Pkw auf dem Kuckucksweg verloren. Sie kam nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Zaun. Der dadurch entstandene Schaden an Auto und Zaun beträgt rund 10.000 Euro. Nach einer Blutentnahme und der Einleitung eines Strafverfahrens wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde der Führerschein der Frau sichergestellt.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...