Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Ermittlungen wegen ...

10.10.2019 - 18:36:36

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Ermittlungen wegen .... Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung: 77-Jähriger soll 44-Jährigen mit Messer verletzt haben

Schwanewede - Zwischen einem 77-Jährigen und einem 44-Jährigen kam es aus bislang unbekannter Ursache in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Brundorfer Weg am Mittwochnachmittag zu einer Auseinandersetzung, bei der unter anderem ein Messer zum Einsatz gekommen sein soll. Die beiden Beteiligten hatten sich gemeinsam in der Wohnung des 77-Jährigen aufgehalten, als es zu dem Vorfall gekommen sein soll. Der 77-Jährige soll den 44-Jährigen nach ersten Ermittlungen in einem Streit mit einem Messer an Oberkörper und Hals verletzt haben. Anschließend konnte der 44-Jährige noch eigenständig die Polizei rufen. Bei Eintreffen mehrerer Polizeibeamter aus Schwanewede, Osterholz, Verden und Bremen, wurden die Personen noch in der Wohnung angetroffen. Der 44-Jährige wurde durch Rettungskräfte umgehend medizinisch versorgt und mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der 77-Jährige war ebenfalls leicht verletzt, wurde vor Ort festgenommen und zur Durchführung weiterer Maßnahmen zur Wache der Polizei Osterholz gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen, da Anhaltspunkte dafür bestehen, dass er unter Alkoholeinfluss gestanden haben dürften. Ein bei der Tat mutmaßlich genutztes Messer konnte am Tatort sichergestellt werden. Vor Ort wurden durch Beamte der Polizei Osterholz weitere Spuren gesucht. Der Hintergrund der Auseinandersetzung und der genaue Ablauf sind derzeit noch unklar und werden durch die Beamten in Osterholz aktuell aufgeklärt. Die Staatsanwaltschaft Verden wurde noch am Mittwochnachmittag zu den Ermittlungen hinzugezogen. Nach Durchführung polizeilicher Maßnahmen wurde der 77-Jährige schließlich am Donnerstagnachmittag entlassen.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Imke Burhop Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de