Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Einbruch in ...

06.01.2020 - 17:31:34

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Einbruch in .... Einbruch in Einfamilienhaus + Schornsteinbrand durch Bewohner selbstständig gelöscht + Fahrt unter Drogeneinfluss + Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss + Frau bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Landkreis Osterholz - Einbruch in Einfamilienhaus

Lilienthal. In der Nacht von Samstag auf Sonntag verschafften sich bislang unbekannte Einbrecher durch ein Fenster Zutritt zum Obergeschoss eines Einfamilienhauses in der Einstmannstraße. Sie stiegen zunächst auf ein Dach, hebelten ein Fenster auf und dursuchten mehrere Räumlichkeiten. Diebesgut konnte nach bisherigen Erkenntnissen nicht erlangt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen in der Umgebung wahrgenommen haben, werden unter Telefon 04791-3070 um Hinweise an die Polizei Osterholz gebeten.

Schornsteinbrand durch Bewohner selbstständig gelöscht

Hambergen. Am späten Sonntagabend bemerkte ein Hausbewohner eine Rauchentwicklung in seinem Schornstein in der Heilsdorfer Straße. Der 56-Jährige löschte den vermuteten Brand im Schornstein mit Hilfe eines Wasserschlauches noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr selbständig.

Frau bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Lilienthal. Zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen kam es am Sonntagnachmittag auf der Kreisstraße 9 in Höhe der Einmündung zur Straße Niederende. Ein 60 Jahre alter Autofahrer bemerkte nach ersten Erkenntnissen das Abbremsen einer 55-jährigen Autofahrerin zu spät und es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde die 55 Jahre alte Frau leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 1000 Euro.

Fahrt unter Drogeneinfluss

Osterholz-Scharmbeck. Beamte der Polizei Osterholz kontrollierten am Sonntagnachmittag im Stadtgebiet einen 18 Jahre alten Fahrzeugführer, der mit einem Kleinkraftrad unterwegs war. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest verlief positiv, weshalb eine Blutprobe angeordnet wurde. Gegen den 18-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Unfallfahrer unter Alkoholeinfluss

Osterholz-Scharmbeck. Am frühen Sonntagmorgen verursachte ein 48 Jahre alter Autofahrer ohne Fremdeinwirkung einen Unfall in der Mozartstraße. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte er zuvor im Vorbeifahren zwei Autos beschädigt. Bei einem Alcotest konnte ein Atemalkoholwert von über 2 Promille festgestellt werden. Deshalb wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Außerdem war der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins. Gegen den 48-Jährigen wurden nun mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sarah Humbach Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4484780 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de