Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Einbruch in ...

02.01.2020 - 15:21:31

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Einbruch in .... Einbruch in Erdgeschosswohnung ++ Unfallfahrer flüchtet ++ Jugendlicher ohne Fahrerlaubnis unterwegs ++ Zwei Fahrzeuge nach Unfall nicht mehr fahrbereit

Landkreis Osterholz - Einbruch in Erdgeschosswohnung

Lilienthal. Zwischen dem 21. Dezember und dem Neujahrstag verschafften sich bisher unbekannte Einbrecher unrechtmäßig Zutritt zu einer Erdgeschosswohnung in der Straße Auf dem Kamp. Sie hebelten eine Terrassentür auf und betraten durch diese die Wohnung. Ob die Täter Diebesgut erlangen konnten, wird derzeit überprüft. Im Anschluss gelang ihnen die Flucht. Der Sachschaden liegt nach ersten Erkenntnissen bei mehreren hundert Euro. Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen in der Umgebung wahrgenommen haben, werden unter 04791-3070 um Hinweise an die Polizei Osterholz gebeten.

Unfallfahrer flüchtet

Schwanewede. Am frühen Mittwochmorgen hat ein 22-Jähriger zunächst einen Zusammenstoß mit zwei ordnungsgemäß geparkten Pkw in der Straße Vor den Höfen verursacht und sich im Anschluss von der Unfallstelle entfernt, ohne seinen Pflichten als Fahrzeugführer nachzukommen. Wenig später verursachte der Beschuldigte in Bremen einen weiteren Unfall und konnte durch die Polizei Bremen gestellt werden. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen hat sich herausgestellt, dass der Fahrer außerdem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Bei dem Mann besteht zudem der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss gestanden hat. Ihm wurde deshalb eine Blutprobe entnommen, die nun genau ausgewertet wird.

Jugendlicher ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Osterholz-Scharmbeck. Am Mittwochabend konnte durch Beamte der Polizei Osterholz ein 16-Jähriger kontrolliert werden, der ein sogenanntes Pocket-Quad im öffentlichen Verkehrsraum geführt hat, ohne im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis zu sein. Neben der Einleitung eines Strafverfahrens wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ist das Pocket-Quad zur weiteren Überprüfung sichergestellt worden.

Zwei Fahrzeuge nach Unfall nicht mehr fahrbereit

Osterholz-Scharmbeck. Am Mittwochmittag ist es auf der Bremer Heerstraße in Richtung Ihlpohl zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Gegen 13 Uhr ist ein 67-Jähriger von einem Seitenstreifen in den fließenden Verkehr eingefahren und hat nach bisherigen Erkenntnissen einen Zusammenstoß mit dem Pkw eines 75-Jährigen verursacht. Bei dem Unfall ist an den beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden von 8000 Euro entstanden. Beide Fahrzeuge waren danach nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sarah Humbach Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4482142 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de