Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Einbruch in ...

07.11.2019 - 16:36:49

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Einbruch in .... Einbruch in Schilderladen + Unfall zwischen zwei Pkw + LKW übersehen + Einbruch in Einfamilienhaus + Vier Fahrzeuge bei Unfall beschädigt + 15.000EUR Sachschaden nach Unfall

Landkreise Verden und Osterholz - LANDKREIS VERDEN

Einbruch in Schilderladen

Verden. Bislang unbekannte Täter drangen zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen gewaltsam in einen Schilderladen in der Lindhooperstraße ein. Sie durchsuchten den Innenraum nach geeigneter Beute und flüchteten anschließend. Dabei hinterließen sie einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. Mögliche Zeugen werden unter 04231/8060 um Hinweise auf verdächtige Umstände oder Personen gebeten.

Unfall zwischen zwei Pkw

Ottersberg. Am Mittwochnachmittag kam es in der Straße "Hintzendorf-Mitteldorf" zu einem Unfall nachdem eine 21-jährige Fahrerin eines Audi von einem Grundstück auf die Straße fahren wollte und einen Ford einer 35-Jährigen übersah, die in Richtung der L155 unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge entstand ein Sachschaden von mehr als 20.000EUR. Der Ford musste anschließend abgeschleppt werden. Die 35-jährige Frau verletzte sich leicht.

LKW übersehen

Achim/A27. Bei einem Unfall auf der A27 in Fahrtrichtung Bremen in Höhe der Anschlussstelle Achim Ost verletzte sich am frühen Donnerstagmorgen glücklicherweise niemand. Eine 52-jährige Fahrerin eines VW erkannte scheinbar einen LKW eines 28-Jährigen vor ihr aus unklarern Ursache zu spät und prallte beim Ausweichen auf die linke Spur mit der rechten Seite ihres VW gegen den Auflieger des LKW. Die Frau verlor die Kontrolle über den VW und dieser schleuderte in die rechte Seitenschutzplanke. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 8.000EUR.

LANDKREIS OSTERHOLZ

Nach Einbruch in Einfamilienhaus: Zeugen gesucht

Schwanewede. Einbrecher drangen am Mittwoch zwischen 14:30 Uhr und kurz nach 18:00 Uhr gewaltsam in ein Einfamilienhaus in der Herderstraße ein. Sie durchsuchten die Räume nach geeigneter Beute und flüchteten unter anderem mit Schmuck. Der gesamte Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich. Die sogenannte Spezialisierte Tatortaufnahme der Polizeiinspektion Verden/Osterholz sicherte vor Ort Spuren, die nun ausgewertet werden. Dennoch werden mögliche Zeugen gebeten, sich unter 04791/3070 mit den Beamten in Osterholz-Scharmbeck in Verbindung zu setzen und Hinweise auf verdächtige Umstände oder Personen in der Nähe mitzuteilen.

Vier Fahrzeuge bei Unfall beschädigt

Osterholz-Scharmbeck. Ein 20-jähriger Fahrer eines Seat beschädigte bei einem Unfall am Mittwochmorgen in der Bahnhofstraße drei weitere Pkw. Der junge Mann bog nach rechts in die Barkhofstraße ab und prallte dabei gegen den rechten Bordstein. Er verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß auf der gegenüberliegenden Seite gegen zwei geparkte Pkw. Eins dieser beiden Fahrzeuge wurde durch den Aufprall gegen ein drittes Fahrzeug gestoßen. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im vierstelligen Bereich und kann noch nicht genau beziffert werden. Der junge Mann verletzte sich glücklicherweise nicht.

15.000EUR Sachschaden nach Unfall

Osterholz-Scharmbeck. Bei einem Unfall in der Ritterhuder Straße verletzten sich am Mittwochabend zwei Menschen leicht. Ein 23-jähriger Fahrer eines Ford war in Fahrtrichtung Loger Straße unterwegs und wollte nach ersten Erkenntnissen in die Straße "Am Hohenberg" einbiegen, übersah jedoch scheinbar eine entgegenkommende 25-Jährige in einem VW, die Vorfahrt gehabt hätte. Der Sachschaden durch den Aufprall der beiden Pkw wird derzeit auf 15.000EUR beziffert. Beide Pkw mussten aufgrund der entstandenen Schäden abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck war unter anderem zur Reinigung der Fahrbahn im Einsatz. Beide Beteiligte verletzten sich leicht. Eine Person wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Imke Burhop Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de