Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Einbrecher kamen über ...

11.04.2018 - 13:27:04

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / ++ Einbrecher kamen über .... ++ Einbrecher kamen über Balkon ++ Einbrecher in Einfamilienhaus ++ Radfahrer schwer verletzt ++ Alkoholisiert gegen Baum ++ Vorfahrt missachtet ++

Landkreis Osterholz - Einbrecher kamen über Balkon

Worpswede. In ein Wohnhaus am Neu Bergedorfer Damm sind in der Nacht auf Dienstag unbekannte Täter eingebrochen. Sie kletterten auf den Balkon und öffneten hier eine Tür gewaltsam. Im Haus durchsuchten sie mehrere Räume nach Wertgegenständen. Ob sie dabei fündig wurden und Beute machten, ist derzeit noch unklar. Letztlich flohen die Täter unerkannt. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 bei der Polizei Osterholz zu melden.

Einbrecher in Einfamilienhaus

Ritterhude/Ihlpohl. Unbekannte Täter sind zwischen Sonntag und Dienstag in ein Einfamilienhaus an der Straße An der Baumschule eingebrochen. Nach Aufhebeln eines Fensters gelangten die Täter in das Haus und stahlen einen Tresor und Schmuck. Hinweise zu den Dieben liegen derzeit nicht vor. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04791/3070 zu melden.

Radfahrer schwer verletzt

Grasberg. Schwere Verletzungen erlitt am Dienstagmittag gegen 12 Uhr ein 31-jähriger Rennradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Meinershauser Straße (K10). Ein 66-jähriger Autofahrer befuhr die K10 in Richtung Lilienthal und wollte an der Einmündung der Straße Huxfelder Damm nach links abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden Radfahrer, der in Richtung Grasberg unterwegs war. Durch den folgenden Aufprall wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt, er musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren werden. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen beträgt rund 5.000 Euro.

Alkoholisiert gegen Baum

Axstedt. Ein 49-jähriger Autofahrer kam am Dienstagmittag gegen 12:30 Uhr von der Harrendorfer Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Mann blieb bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Der Pkw wurde beschädigt und musste abgeschleppt werden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten der Polizei Hambergen fest, dass der Unfallfahrer alkoholisiert war. Er musste daraufhin seinen Führerschein sowie eine Blutprobe abgeben. Gegen ihn ermittelt die Polizei nun wegen Trunkenheit im Verkehr.

Vorfahrt missachtet

Ritterhude. Auf der Bremer Landstraße (B74) wurde am Dienstag gegen 16:30 Uhr ein 19-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades leicht verletzt. Ein 73-jähriger VW-Fahrer befuhr die Grüne Straße und wollte die B74 in Richtung Stendorfer Straße überqueren. Dabei missachtete er die Vorfahrt des 19-Jährigen, der die B74 in Richtung Bremen befuhr. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 2.500 Euro. Der Autofahrer wird sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten müssen. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei Ritterhude fest, dass der verletzte Zweiradfahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Gegen ihn wurde daher noch ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!