Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Dieb lässt sich ...

14.01.2020 - 15:56:34

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Dieb lässt sich .... Dieb lässt sich einsperren + Schulwegsicherung + Hoftor gestohlen + Fahrt unter Drogeneinfluss + Kupferrohre an zwei Gebäuden entwendet + Einbruch in Einfamilienhaus gescheitert + Unfälle

Landkreis Verden - Hoftor gestohlen

Verden. Bisher unbekannten Dieben gelang es zwischen Freitagabend und Montagvormittag, ein Hoftor in der Berta-Benz-Straße zu entwenden. Das Tor war circa sechs Meter lang. Der Sachschaden beträgt rund 4000 Euro. Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Fahrzeuge im Tatzeitraum wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04231-8060 bei der Polizei in Verden zu melden.

Fahrt unter Drogeneinfluss

Verden. Montagnacht gegen 23 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Verden mehrere Fahrzeuge im Bereich der Bremer Straße. Bei einem 22-jährigen Autofahrer verlief ein freiwilliger Drogentest positiv. Es wurde deshalb die Entnahme einer Blutprobe bei dem jungen Mann angeordnet. Bei der Kontrolle weiterer Autofahrer wurden sechs zusätzliche Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt, unter anderem das Fehlen der vorgeschriebenen Warnwesten.

Fahrradfahrer leicht verletzt

Verden. Bei einem Unfall am Montagabend wurde ein 34 Jahre alter Fahrradfahrer leicht verletzt. Ein 43-jähriger Autofahrer wollte von der Max-Plack-Straße in die Straße "Berliner Ring" einbiegen, als er den von rechts kommenden Fahrradfahrer übersah. Es entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro.

5000 Euro Schaden bei Unfall

Kirchlinteln. Einen Zusammenstoß mit einem geparkten Auto verursachte ein 20-jähriger Autofahrer am Montagabend gegen 21:45 Uhr auf der Kreisstraße 22 / Lange Straße. Der junge Mann kollidierte im Vorbeifahren mit dem Fahrzeug. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 5000 Euro.

Schulwegsicherung - Polizei führt Beleuchtungskontrolle durch

Dörverden. Beamte der Polizeistation Dörverden und der Polizei Verden haben am Dienstagmorgen Fahrradkontrollen im Bereich der Grund- und Oberschule durchgeführt. Insgesamt wurde in 25 Fällen eine mangelhafte Beleuchtung am Fahrrad festgestellt. Insbesondere in der dunklen Jahreszeit ist eine gute Erkennbarkeit besonders wichtig. Die Schülerinnen und Schüler wurden aufgefordert, die Mängel zu beheben.

Kupferrohre an zwei Gebäuden entwendet

Oyten. Zu einem Diebstahl von Kupferrohren kam es am Wochenende in Oyten gleich zweimal. Zwischen Samstagabend und Sonntagnachmittag entwendeten bislang unbekannte Diebe circa fünf Meter Kupferfallrohre in der Jahnstraße. Im Zeitraum von Freitagvormittag bis Montagvormittag erlangten bisher unbekannte Täter zudem circa zwölf Meter Kupferfallrohre im Kirchweg. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden die Rohre von den Gebäuden abmontiert. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 500 Euro.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, können sich unter der Telefonnummer 04202-9960 bei der Polizei in Achim melden.

Einbruch in Einfamilienhaus gescheitert

Oyten. Am Montag zwischen 15:45 Uhr und 18 Uhr versuchten sich bislang unbekannte Einbrecher Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Beethovenstraße zu verschaffen. Die Täter konnten jedoch weder eine Tür noch ein Fenster öffnen. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Umstände wahrgenommen haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04202-9960 bei der Polizei in Achim zu melden.

Ohne Führerschein unterwegs

Oyten. Beamte der Polizei Achim kontrollierten Montagmorgen einen 46 Jahre alten Autofahrer in der Straße "An der Autobahn". Wie sich herausstellte, war der Mann ohne Führerschein unterwegs. Außerdem verlief ein freiwillig durchgeführter Drogentest positiv. Es wurde daraufhin die Entnahme einer Blutprobe bei dem 46-Jährigen angeordnet. Gegen ihn wurden zudem Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Dieb lässt sich in Lebensmittelgeschäft einsperren

Ottersberg. In der Nacht von Montag auf Dienstag kam es zu einem Diebstahl in einem Lebensmittelgeschäft in der Grüne Straße. Der bislang unbekannte Täter hatte sich nach den regulären Öffnungszeiten unbemerkt im Geschäft einschließen lassen. Dort konnte er unter anderem Tabakwaren erlangen. Als die Alarmanlage auslöste, flüchtete der Dieb gegen 3 Uhr unerkannt.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen wahrgenommen haben, können sich unter Telefon 04202-9960 bei der Polizei in Achim melden.

Unfall zwischen Auto und Lkw

Thedinghausen. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 67-jährigen Autofahrerin und einem 36 Jahre alten Lkw-Fahrer kam es am Montagmorgen auf der Landesstraße 206. Die Autofahrerin übersah den Lkw, als sie in die Wulmstorfer Straße einbiegen wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde die 67-Jährige leicht verletzt. Außerdem wurde das Auto abgeschleppt. Insgesamt entstand ein Schaden von 9000 Euro.

20.000 Euro Schaden nach Unfall

Achim. Ein 39-jähriger Autofahrer übersah am Montagnachmittag einen 44 Jahre alten Autofahrer in der Uphuser Heerstraße. Der 39-Jährige bog von einem Grundstück auf die Landesstraße 158 ab und verursachte hierbei einen Zusammenstoß mit dem Auto des 44-Jährigen. Dieser wurde leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Landesstraße teilweise vollständig gesperrt. Beide Autos wurden abgeschleppt. Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sarah Humbach Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4491721 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de