Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Brand eines ...

01.04.2021 - 15:52:31

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Brand eines .... Brand eines Altglascontainers + Brand in der Otersener Marsch + Schwerer Verkehrsunfall in der Gro?en Stra?e in D?rverden + Unfall an der Anschlussstelle Verden-Ost (A27)

Landkreis Verden - Brand eines Altglascontainers

Verden. In der Bernhard-Warnecke-Stra?e brannte am Mittwochabend ein Altglascontainer nieder. Die Freiwillige Feuerwehr Verden l?schte das Feuer bevor es auf die Umgebung ?bergreifen konnte. Verletzt wurde gl?cklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden betr?gt nach ersten Sch?tzungen 2.500 EUR. Die Brandursache ist derzeit unklar. Ob es sich um eine Brandstiftung handeln k?nnte, sollen die noch andauernden Ermittlungen zeigen. Zeugen, die Hinweise zum Hergang geben k?nnen, werden unter 04231/8060 um Hinweise an die Polizei Verden gebeten.

Brand in der Otersener Marsch

Kirchlinteln. In der Marsch in Otersen wurden am Mittwochnachmittag mehrere Brandherde im Abstand von etwa 100 Metern festgestellt. Die Freiwillige Feuerwehr Kirchlinteln l?schte das Feuer ab, bevor es sich ausbreiten konnte. Zu Schaden kam gl?cklicherweise niemand. Die Ursache ist noch unklar und die Ermittlungen dazu dauern an.

Nach Verkehrskontrolle gleich mehrere Verst??e bekannt

Verden. Am Mittwochnachmittag kontrollierten Beamte der Polizei Verden einen 30-j?hriger Fahrer eines Ford, weil er w?hrend der Fahrt ein Smartphone bediente. Bei der Kontrolle wurde au?erdem festgestellt, dass der Mann gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und unter Einfluss von Drogen gefahren sein d?rfte. Gegen ihn wurden daraufhin mehrere Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten und Straftaten eingeleitet.

Unfall an der Anschlussstelle Verden-Ost (A27)

Verden. Am sp?ten Mittwochnachmittag stie? eine Radfahrerin in der Stra?e Osterkrug mit einem Pkw zusammen und wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine 54-j?hrige Fahrerin eines Seat wollte nach links auf die A27 in Fahrtrichtung Bremen fahren und ?bersah dabei die Radfahrerin, die in gleicher Richtung fuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die H?he kann nicht genau beziffert werden.

Gefahrenstelle auf der Autobahn: Unbekannter Fahrer ?berf?hrt Warnleuchte

Achim. Auf dem Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Achim-Nord der A27 sicherten Beamte der Autobahnpolizei am Mittwochnachmittag eine Gefahrenstelle ab. W?hrenddessen ?berfuhr ein bislang unbekannter Fahrer eines Mercedes eine Warnleuchte, die dadurch zerst?rt wurde. Der Fahrer fuhr einfach weiter, ohne seine Personalien anzugeben und sich um die Schadensregulierung zu k?mmern. Gegen ihn wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt. Der Sachschaden liegt im dreistelligen Bereich. Zeugen werden unter 04232/945990 um Hinweise an die Autobahnpolizei Langwedel auf den Fahrer und sein Fahrzeug gebeten.

Schwerer Verkehrsunfall in der Gro?en Stra?e in D?rverden

D?rverden. Bei einem Unfall in der Gro?en Stra?e verletzte sich am sp?ten Mittwochnachmittag der Fahrer eines Motorrades schwer. Ein 23-j?hriger Fahrer eines Mercedes Vito kam aus Fahrtrichtung Nienburg und bog von der Gro?en Stra?e nach links ab. Dabei ?bersah er den entgegenkommenden und bevorrechtigten 31-j?hrigen Fahrer eines Motorrades. Aufgrund seiner schweren Verletzungen musste der 31-J?hrige mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird mit 6000EUR beziffert. Aufgrund des Verkehrsunfalles und der anschlie?enden Ma?nahmen kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Unfall an Ampelkreuzung

Verden. Zwei Pkw prallten am fr?hen Mittwochabend an der Kreuzung Neue Schulstra?e trotz funktionierender Lichtzeichenanlage aufeinander. Eine 83-J?hrige fuhr in einem BMW auf der B215 in Richtung Verden ?ber die Kreuzung, als ein 62-j?hriger Fahrer eines Mercedes Sprinter pl?tzlich von links in die Kreuzung einfuhr. M?glicherweise hatte der 62-J?hrige eine rotzeigende Ampel ?bersehen. Verletzt wurde gl?cklicherweise niemand. Der Sachschaden liegt jedoch bei mehreren tausend Euro. Der BMW konnte nur noch abgeschleppt werden. Zeugenhinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Verden unter 04231/8060 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und ?ffentlichkeitsarbeit Imke Burhop Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4880012 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de