Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Brand eines ...

12.02.2021 - 14:27:40

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Brand eines .... Brand eines Holzunterstandes + Autofahrer aus dem Verkehr gezogen + Unfall mit hohem Sachschaden + Unfall bei Wendeman?ver + Unfall mit leichtverletzter Person

Landkreis Osterholz - Brand eines Holzunterstandes

Worpswede. Am Donnerstagmittag wurden Einsatzkr?fte in die Stra?e "Im Schluh" gerufen, weil ein Holzunterstand an einer Pferdetr?nke in Brand geraten war. Die Freiwillige Feuerwehr f?hrte hierbei kleinere L?scharbeiten durch. Nach ersten Erkenntnissen d?rfte eine Zusatzheizung urs?chlich f?r den Brand gewesen sein. Personen wurden nicht verletzt, es entstand aber ein Sachschaden von etwa 600 Euro.

Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

Grasberg. In der Speckmannstra?e kontrollierte die Polizei am Donnerstagabend einen Autofahrer, der erheblich alkoholisiert am Steuer sa?. Ein freiwillig durchgef?hrter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ?ber 2 Promille. Die Beamten veranlassten daher eine Blutentnahme und beschlagnahmten den F?hrerschein. Damit der Mann nicht weiterf?hrt, wurde der Autoschl?ssel zudem an seine Frau ?bergeben.

Unfall mit hohem Sachschaden

Axstedt. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen in der Bahnhofstra?e zwischen einem 59-j?hrigen Autofahrer und einer 26-j?hrigen Autofahrerin. Nach derzeitigen Erkenntnissen kam die 26-J?hrige aus Albstedt und wollte nach links in Richtung Axstedt abbiegen. Der 59-J?hrige hingegen kam aus Axstedt und wollte nach links in Richtung Bahnhof L?bberstedt fahren. Im Kreuzungsbereich der Kreisstra?en 38 und 39 kam es schlie?lich zur Kollision. Das Auto der 26-j?hrigen Autofahrerin war hierdurch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand insgesamt ein Sachschaden von ca. 21.000 Euro.

Unfall bei Wendeman?ver

Lilienthal. Am Donnerstagmittag wollte nach derzeitigen Erkenntnissen ein 61-j?hriger Transporterfahrer auf der Stra?e "Frankenburg" (K 8) wenden und ?bersah einen 39-j?hrigen Autofahrer, der von hinten kam. Durch den Zusammensto? war das Auto nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5500 Euro.

Unfall mit leichtverletzter Person

Ritterhude. In der Oslebshauser Landstra?e (L151) kam es am Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 82-j?hrigen und einem 41-j?hrigen Autofahrer. Der 41-J?hrige wollte im Einm?ndungsbereich zur Kreisstra?e 43 nach links in Richtung Ritterhude abbiegen. Der 82-J?hrige befand sich direkt dahinter und wollte ebenfalls nach Ritterhude fahren. Dabei fuhr er auf den Wagen des 41-J?hrigen auf. Eine 27-j?hrige Beifahrerin im vorderen Fahrzeug wurde hierbei leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. An den Autos entstand ein Gesamtschaden von etwa 3000 Euro

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Sebastian Landwehr Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4837065 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de