Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Alkoholisierter Fahrer ...

02.01.2020 - 15:16:50

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Alkoholisierter Fahrer .... Alkoholisierter Fahrer leistet Widerstand ++ Feuerwerkskörper beschädigen Haustür

Landkreis Verden - Alkoholisierter Fahrer leistet Widerstand

Langwedel. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde der Polizei gegen 02:40 Uhr ein auffällig langsam fahrender Transporter gemeldet. Das verdächtige Fahrzeug konnte auf der Landstraße in Daverden durch Polizeibeamte kontrolliert werden, nachdem der 50 Jahre alte Fahrzeugführer die Haltesignale zunächst missachtet hatte. Im Verlauf der Kontrolle schlug der offensichtlich alkoholisierte Fahrer einem der eingesetzten Beamten ins Gesicht, woraufhin der 50-Jährige in Gewahrsam genommen wurde. Hierbei leistete der Mann Widerstand und beleidigte die Beamten. Ein Test am Alcomaten ergab einen Atemalkoholwert von über 2,4 Promille bei dem 50-Jährigen. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren gegen den Mann ein, der zudem auch die Kosten für die Übernachtung im Gewahrsam übernehmen muss.

An dem von ihm benutzten weißen Transporter wurden erhebliche Beschädigungen im Frontbereich sowie an der Beifahrerseite festgestellt. Die Ermittlungen zur genauen Ursache der Schäden dauern derzeit an. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese bei einem Verkehrsunfall entstanden sind.

Zeugen, die Informationen zu einer möglichen Unfallstelle geben können, werden unter 04231-8060 um Hinweise an die Polizei Verden gebeten.

Feuerwerkskörper beschädigen Haustür

Achim. In der Silvesternacht ist es in der Straße Triftweg in Achim zu einer Sachbeschädigung an einer Eingangstür sowie an zwei Deko-Skulpturen im Vorgarten eines Einfamilienhauses gekommen. Nach ersten Erkenntnissen sprechen die Indizien für eine Beschädigung durch Feuerwerkskörper oder Böller. Mögliche Zeugen, die verdächtige Umstände oder Personen in der Umgebung wahrgenommen haben, werden unter 04202-9960 um Hinweise an die Polizei Achim gebeten.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sarah Humbach Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4482138 Polizeiinspektion Verden / Osterholz

@ presseportal.de